Kultur

Ab Pfingsten: „Theaterhafen“ verspricht Festival-Feeling

Im Mai zieht das Oldenburgische Staatstheater für die letzten sechs Wochen der Spielzeit an den Oldenburger Hafen. Das einstige Gelände von Rhein Umschlag wird vorübergehend zum Ausweichspielort „Theaterhafen“ mit einer Bühne im Roncalli-Zelt.

Weiterlesen →
Kultur

Buchvorstellung: „Über uns“ von Eshkol Nevo

Der neue Roman „Über uns“ des israelischen Schriftstellers Eshkol Nevo wurde in der vergangenen Woche veröffentlicht. Nevo gehört zu den wichtigsten Schriftstellern seines Landes, seine Werke sind preisgekrönt. Das aktuelle Buch handelt von einem Haus, drei Etagen und vielen Geheimnissen.

Weiterlesen →
Festival

Festival: „Visbek Rockt“ mit neuen Bands

Das Open Air Festival Visbek Rockt will seine Besucher in diesem Jahr mit neuen Künstlern begeistern. Am 26. Mai wird hinter der Benediktschule in Visbek mit Indie, Rock und Pop gefeiert. Neu dabei sind in diesem Jahr KMPFSPRT, To the Rats and Wolves und Alltag.

Weiterlesen →
Konzert

Mit Folkrock ins neue Jahr starten

Mit Musik inspiriert von Balkanrhythmen und französischen Liedern möchte die Band „Depui“ ihr Publikum begeistern. Am Samstag, 6. Januar, tritt die Gruppe um den norwegischen Sänger und Songwriter Bent Ivar Depui Tversland in der Dreifaltigkeitskirche in Osternburg auf.

Weiterlesen →
Film

Großes Kino: Detlef Roßmann erhält Bundesverdienstkreuz

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat dem Gründer und Geschäftsführer des Casablanca-Kinos, Dr. Detlef Roßmann, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Die Auszeichnung würdigt die Verdienste im Bereich der Filmkunst.

Weiterlesen →
Konzert

Kulturetage: Sturm & Klang für die Ohren

Frisch und frech will die Veranstaltungsreihe „Sturm & Klang“ sein, die in der Kulturetage seit einigen Jahren überwiegend junge, vor allem aber kreative Künstler nach Oldenburg holt. Musiker und Literaten sind auch in der aktuellen Staffel vertreten.

Weiterlesen →
Film

„Platzda!“: Open-Air Kino am kürzesten Tag des Jahres

Das Medienbüro und kreativ:Labor laden zum Open-Air Kino im Bahnhofsviertel ein. Am 21. Dezember wird unter dem Motto „Platzda!“ der kürzeste Tag des Jahres gefeiert – mit Kurzfilmen an verschiedenen Orten. Thema sind die Veränderungen des Viertels.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: BallettCompagnie zeigt Tanz-Vielfalt

„Tensile Involvement“ ist von Alwin Nikolais aus dem Jahr 1953, in Oldenburg einstudiert von Alberto Del Saz. Neun Tänzerinnen und Tänzer bieten ein farbenfrohes, energiegeladenes Spektakel, dessen Grundelement weiße elastische Bänder sind.

Weiterlesen →
Film

Tatort Bundespolizei: „Dunkle Zeit“

Am 17. Dezember sendet die ARD einen neuen Fall mit Kommissar Thorsten Falke und seiner Partnerin Julia Grosz. Als ein Repräsentant der Partei „Die Neuen Patrioten“ bei einer Explosion stirbt, werden die beiden Bundespolizisten zum Personenschutz abkommandiert.

Weiterlesen →
Kultur

„Tuesbrassers“: Benefizkonzert im Cadillac

Auch in diesem Jahr findet das Weihnachtskonzert der „Tuesbrassers“ im Kulturzentrum Cadillac, Huntestraße 4a, für einen guten Zweck statt. Das Benefizkonzert am Samstag, 16. Dezember, kommt dem Verein Elterninitiative krebskranker Kinder zugute.

Weiterlesen →