Oldenburg

#SICHERERHAFEN: Staatstheater zeigt Haltung

Das Oldenburgische Staatstheater hat sich der Forderung nach Aufnahme von mehr Flüchtlingen angeschlossen. Es wurden Plakate entworfen und gedruckt. Sie sollen sichtbar in die Fenster gehängt werden und sind kostenlos an der Theaterkasse oder im Download erhältlich.

Weiterlesen →
Filmfest

27. Filmfest: Im Wechselbad der Gefühle

Das 27. Internationale Filmfest Oldenburg ist vorbei. Und das ist auch gut so. Denn ein Filmfestival unter diesen Bedingungen bereitet nicht wirklich Freude und wollen Kino- und Filmfreunde auch nicht wieder erleben. Corona bedingt war vieles anders als sonst.

Weiterlesen →
Oldenburg

Graffiti: Neues Fotomotiv für Liebhaber

Oldenburg ist um ein farbenfrohes Graffito reicher. Die Rückwand der Kraftfahrzeughalle der Kläranlage des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) ziert jetzt gesprühte Kunst, die die Graffiti-Fans in Oldenburg sicherlich begeistert begrüßen werden.

Weiterlesen →
Filmfest

Weltpremiere: „Borowski und der Schatten des Mondes“

Zum „Love And Peace Festival“, das1970 auf der Insel Fehmarn stattfand, wollen auch Susanne Hansen (Mina Rueffer) und ihr Freund Klaus (August Milberg). Fünfzig Jahre später findet eine Försterin unter einer umgestürzten Eiche einen völlig skelettierten Leichnam.

Weiterlesen →
Filmfest

Filmfest mit Tatort: „Die Ferien des Monsieur Murot“

Kommissar Felix Murot (Ulrich Tukur) erholt sich beim Urlaub im Taunus. Eine wunderbar leichte Sommerstimmung transportiert der neue, neunte Fall des LKA-Ermittlers schon mit den allerersten Bildern. Eine Weltpremiere beim 27. Oldenburger Filmfest.

Weiterlesen →
Filmfest

Filmfest: Von der Eröffnung bis zur Abschlussgala

Das 27. Internationale Filmfest Oldenburg zeigt auch in diesem Jahr zahlreiche Weltpremieren und Debütfilme – wenngleich die Corona-Pandemie für Änderungen im Ablauf sorgt. Vom 16. bis zum 20. September werden in den kommenden Tagen die Festivalfilme gezeigt – real und online.

Weiterlesen →
Oldenburg

Kohlessen in Berlin wegen Corona abgesagt

Die Stadt Oldenburg teilt soeben mit, dass im kommenden Jahr wegen der Corona-Pandemie auf das traditionelle Defftig Ollnborger Gröökohl-Äten in Berlin verzichtet wird. Die amtierende Kohlkönigin Franziska Giffey zeigte Verständnis für die Absage.

Weiterlesen →
Filmfest

Filmfest: Weltpremieren in Wohnzimmeratmosphäre

Das 27. Internationale Filmfest Oldenburg bietet neben den laufenden Bildern in Farbe auch Farbenfrohes in Form von Street-Art. Anlässlich der Weltpremiere von Michael Maxxis‘ Film „Puppy Love“ am 16. September kommt der renommierte Street-Artist Okuda San Miguel nach Oldenburg.

Weiterlesen →
Oldenburg

Moria: Stadt Oldenburg will Flüchtlinge aufnehmen

Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat einen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel mitgezeichnet, in dem sich zehn deutsche Städte, unter anderem Göttingen und Hannover, bereit erklären, Flüchtlinge aus dem griechischen Lager Moria aufzunehmen.

Weiterlesen →
Filmfest

Filmfest eröffnet mit Weltpremiere von „Puppy Love“

Eröffnet wird das 27. Internationale Filmfest Oldenburg am 16. September mit einer Weltpremiere. Der kanadische Filmemacher Michael Maxxis kommt mit seinem Regiedebüt „Puppy Love“ nach Oldenburg. Hauptdarsteller ist Hopper Penn, Sohn von Sean Penn.

Weiterlesen →