Nachrichten

Von der Leyen pocht auf Priorität des EU-Rechts

Straßburg (dts Nachrichtenagentur) – EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen pocht im Rechtsstreit zwischen Warschau und Brüssel auf die Priorität des EU-Rechts. Sie sei „zutiefst besorgt“, sagte die CDU-Politikerin am Dienstag im EU-Parlament in Straßburg. Das jüngste Urteil des polnischen Verfassungsgerichts stelle die Grundlagen der Europäischen Union infrage. „Es ist eine …

Weiterlesen →
Nachrichten

DAX startet kaum verändert – Euro stärker

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.475 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,01 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von …

Weiterlesen →
Nachrichten

Grünen-Vize Lang erwartet harte Koalitionsverhandlungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Vize Ricarda Lang sieht ihre Partei vor schwierigen Gesprächen mit SPD und FDP für eine mögliche Ampel-Koalition. „Es gibt eine gute Grundlage, aber uns stehen noch harte Verhandlungen bevor“, sagte sie dem „Handelsblatt“. Natürlich werde man bei der Finanzierung, dem Klimaschutz oder etwa der Sozialpolitik „noch …

Weiterlesen →
Nachrichten

Fachkräfte im Gütertransport werden unterdurchschnittlich entlohnt

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Bruttoverdienste für Fachkräfte im Gütertransport fallen in Deutschland verhältnismäßig gering aus. 2020 erhielten sie in Vollzeit durchschnittlich 14,21 Euro die Stunde, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Angelernte Kräfte, also beispielsweise Lkw-Fahrer ohne entsprechenden Ausbildungsabschluss, erhielten im Schnitt 12,91 Euro. Zum Vergleich: In …

Weiterlesen →
Nachrichten

Akademikerkinder haben deutlich höhere Chance auf Bachelorabschluss

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Akademikerkinder in Deutschland haben eine dreimal so große Chance auf einen Bachelorabschluss wie Nicht-Akademikerkinder. Das zeigt eine Studie von Stifterverband und McKinsey, über die das „Handelsblatt“ berichtet. Von 100 Grundschülern aus Arbeiterhaushalten gelangen demnach nur 27 an eine Hochschule, von 100 Akademikerkindern sind es hingegen 79. …

Weiterlesen →
Nachrichten

Nutzung erneuerbarer Energien nimmt in allen EU-Staaten zu

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Nutzung erneuerbarer Energien ist in den vergangenen Jahren in allen Staaten der Europäischen Union (EU) gestiegen. Im EU-Durchschnitt erhöhte sich der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttoendenergieverbrauch zwischen 2009 und 2019 von 13,9 Prozent auf 19,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die …

Weiterlesen →
Nachrichten

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im August gestiegen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der reale Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im August 2021 kalender- und saisonbereinigt 1,7 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Er ist damit seit Juni 2020 stetig gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Der Auftragsbestand erreichte im achten …

Weiterlesen →
Nachrichten

Ifo-Index soll bald auch Selbstständige und Kleinstfirmen abbilden

München (dts Nachrichtenagentur) – Das Ifo-Institut will in Kürze offenbar auch Selbstständige und Kleinstunternehmen für seinen monatlich erscheinenden Geschäftsklimaindex befragen. Das berichtet der „Spiegel“. Interessierte Betriebe können sich demnach auf einer Website des Ifo-Instituts registrieren und werden dann ab Anfang November in den monatlichen Umfragen berücksichtigt. Die Angaben der Kleinstbetriebe …

Weiterlesen →
Nachrichten

Debatte über Zukunft der Kernenergie gewinnt an Fahrt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Debatte über die Zukunft der Kernenergie in Deutschland gewinnt an Fahrt. „Der gleichzeitige Ausstieg aus Kohle und Atomkraft ist ein Fehler“, sagte der ehemalige Chef des Chemiekonzerns BASF, Jürgen Hambrecht, der auch Mitglied der Ethikkommission zum Atomausstieg war, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. So vorzugehen, könne …

Weiterlesen →
Nachrichten

Umfrage: Mehrheit für Cannabis-Legalisierung nur als Arzneimittel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Debatte um die Legalisierung von Cannabis ist die Mehrheit der Deutschen der Auffassung, dass es nur als Arzneimittel erlaubt sein sollte. Laut einer Erhebung des Instituts Forsa für RTL und n-tv trifft dies auf 59 Prozent der Befragten zu. Insbesondere Personen, die 60 Jahre …

Weiterlesen →