Nachrichten

Nur 12 Prozent der Bahnhöfe bieten freies WLAN

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nur 653 von 5.400 Bahnstationen bundesweit sind mit öffentlichem WLAN ausgestattet – das sind rund 12 Prozent. Das teilt das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage des Grünen-Abgeordneten und Verkehrsausschuss-Vorsitzenden Cem Özdemir mit. Das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet darüber. Auffällig sind die großen regionalen Unterschiede: In Hamburg gibt es an …

Weiterlesen →
Nachrichten

Protassewitschs Eltern bitten Merkel um Hilfe

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Eltern des in Weißrussland festgehaltenen Regimekritikers Roman Protassewitsch appellieren an Bundeskanzlerin Merkel, sich für die Freilassung ihres Sohnes einzusetzen. „Wir bitten Sie sehr, uns zu helfen, damit alle Unschuldigen aus den Gefängnissen freikommen“, sagten Natalia und Dmitri Protassewitsch der „Bild-Zeitung“. „Bitte stoppen Sie Lukaschenko. Jeder …

Weiterlesen →
Nachrichten

Wagenknecht sieht ihre Cancel-Culture-Kritik bestätigt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht zeigt sich von dem Antrag auf ein Parteiausschlussverfahren gegen sie unbeeindruckt – und sieht die von ihr erhobenen Vorwürfe durch das Vorgehen ihrer Kritiker bestätigt. „In meinem Buch kritisiere ich die Cancel Culture und die Selbstgerechtigkeit und Intoleranz, die einen Teil des linken …

Weiterlesen →
Nachrichten

US-Börsen legen zu – Inflationssorgen schwinden

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 34.479,60 Punkten berechnet, nach einem langen Handel im Minus blieb am Ende doch ein Plus in Höhe von 0,04 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der …

Weiterlesen →
Nachrichten

Grüne bleiben bei 60 Euro CO2-Preis – Tempo 100 auf Landstraßen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Auf dem Parteitag der Grünen haben die Delegierten zwei ernstzunehmende Anträge gegen die Linie des Parteivorstandes abgeschmettert. Eine Gruppe um den Grünen-Bundestagskandidaten und ehemaligen Fridays-For-Future-Sprecher Jakob Blasel hatte eine Erhöhung des CO2-Preises auf 80 Euro pro Tonne gefordert, konnte sich damit aber nicht durchsetzen. 31 Prozent …

Weiterlesen →
Nachrichten

NATO will Bündnisfall auch bei Angriff im Weltraum

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die NATO will ihre Beistandspflicht auf den Weltraum ausdehnen. Das will das Verteidigungsbündnis beim ersten Gipfel mit US-Präsident Joe Biden am Montag vereinbaren, schreibt der „Spiegel“. „Ich erwarte, dass die Staats- und Regierungschefs beschließen, dass ein schwerwiegender Angriff auf unsere Satelliten oder andere Kapazitäten im Weltall …

Weiterlesen →
Nachrichten

Kapitalanforderungen an deutsche Banken steigen nur leicht

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesbank erwartet durch die geplante Einführung der strengeren Basel-III-Kapitalregeln nur geringe Mehrbelastungen für die heimischen Geldhäuser. „So wie die Umsetzung der Basel-Regeln nach unserer Kenntnis geplant ist, werden die Auswirkungen für den deutschen Bankensektor gut verkraftbar sein“, sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermeling dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Nach …

Weiterlesen →
Nachrichten

Hälfte der beatmeten Corona-Patienten starb im Krankenhaus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Knapp 52 Prozent der Covid-Patienten, die während der ersten Welle der Corona-Seuche im vergangenen Frühjahr in einer Klinik in Deutschland invasiv beatmet wurden, sind noch im Krankenhaus gestorben. Von den im Krankenhaus behandelten Covid-Patienten, die nicht beatmet wurden, sind 18 Prozent in der Klinik gestorben und …

Weiterlesen →
Nachrichten

Anleger zum Wochenausklang in Kauflaune – DAX im Plus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Kurz vor dem Wochenende ist bei vielen Anlegern noch einmal regelrecht Kauflaune aufgekommen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der DAX mit 15.693,27 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,78 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Damit ist der Index wieder praktisch genau auf dem Schlussstand von letztem Freitag. …

Weiterlesen →
Nachrichten

Lauterbach sieht Benachteiligung junger Menschen in Coronakrise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Junge Menschen sind laut SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach in der Coronakrise benachteiligt worden. Gegenüber dem Nachrichtenportal Watson sagte Lauterbach: „Es ist bis zum Schluss zu wenig für junge Menschen gemacht worden. Das war sehr bitter für sie.“ Auf die Frage, wann ihm diese Benachteiligung aufgefallen sei, antwortete …

Weiterlesen →