Nachrichten

United Internet baut viertes Mobilfunknetz ohne Technik aus China

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – United Internet verzichtet beim Aufbau des vierten Mobilfunknetzes in Deutschland auf Technik aus China. „Wir planen das Netz ohne chinesische Anbieter“, sagte Unternehmenschef Ralph Dommermuth der „Welt am Sonntag“. Der Internet-Milliardär trat damit Spekulationen entgegen, sein Netz mit günstiger Technik von Huawei oder ZTE ausrüsten zu …

Weiterlesen →
Nachrichten

Microsoft will Geschäftsmodell bei Spielen umbauen

Redmond (dts Nachrichtenagentur) – Microsoft will sein Spiele-Streamingangebot umbauen – hin zu einem Abomodell. Das sagte Xbox-Chef Phil Spencer der „Welt“ am Sonntag. „Die Idee ist ähnlich wie bei YouTube oder Netflix“, sagte er. „Ich kann auf der Konsole spielen, auf dem Fernseher, auf dem PC, oder mobil. Wir erreichen …

Weiterlesen →
Nachrichten

Volkswagen will ab 2022 Fahrzeugdaten nutzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Automobilkonzern Volkswagen will ab dem kommenden Jahr Daten aus seinen Fahrzeugen nutzen, um Dienste und Fahreigenschaften zu verbessern. „Im Laufe des nächsten Jahres werden wir die Möglichkeit zur Auswertung von Fahrzeugdaten – nicht Kundendaten – im MEB deutlich erweitern“, sagte Thomas Ulbrich, Entwicklungsvorstand der Marke …

Weiterlesen →
Nachrichten

IT-Verbände verlangen Bundesdigitalminister

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des IT-Verbands Bitkom, Achim Berg, erwartet die künftige Bündelung digitalpolitischer Verantwortlichkeiten. „Hierzu braucht es ein eigenes, starkes Ressort, das sich voll und ganz der Digitalisierung verschreibt und die entsprechenden Aktivitäten der Bundesregierung leitet und koordiniert“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). „Das geht nur, wenn …

Weiterlesen →
Nachrichten

Fridays-for-Future: „Mit Baerbock wird nicht alles gut fürs Klima“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Sprecherin von Fridays for Future in Deutschland, Carla Reemtsma, hat das Wahlprogramm der Grünen scharf kritisiert. „Es ist fatal, dass die Grünen sich hinstellen und sagen, wir wollen eine 1,5-Grad-Politik machen, aber dann nicht ernsthaft dazu stehen“, sagte die Klimaaktivistin in der Sendung „Frühstart“ bei …

Weiterlesen →
Nachrichten

RKI meldet 1911 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 18,3

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 1.911 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 16,7 Prozent oder 383 Fälle weniger als am Samstagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 18,6 auf heute 18,3 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. …

Weiterlesen →
Nachrichten

Kunden warten im Schnitt fast neun Wochen auf Handwerker

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach den Worten von Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer müssen Kunden zurzeit länger als zwei Monate auf einen Handwerker warten. „Im Bau und Ausbau sind es durchschnittlich 8,8 Wochen“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Als einen Grund nannte er die Unterbrechung der Lieferketten in der …

Weiterlesen →
Nachrichten

Veranstalterbranche rechnet erst ab 2022 mit Normalbetrieb

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Chancen, dass es in diesem Sommer noch große Konzerte geben wird, sieht Stephan Thanscheidt, Geschäftsführer des Veranstalters FKP Scorpio, skeptisch. Als möglichen Zeitpunkt für einen vorsichtigen Neustart des Konzertlebens nennt er November oder Dezember dieses Jahres. Aber erst 2022 werde die Branche wieder richtig loslegen: …

Weiterlesen →
Nachrichten

Haus- und Kinderärzte fordern Schließung der Impfzentren

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Entgegen der Planung der Länder fordern Haus- und Kinderärzte eine Schließung der Impfzentren nach dem 30. September. Es sei „mehr als fraglich, Strukturen aufrechtzuerhalten, von denen man immer wieder hört, dass die Kosten pro Impfung etwa zehnmal so teuer sind wie in den Praxen“, sagte der …

Weiterlesen →
Nachrichten

Scheuers Mobilfunknetz-Firma hat erst zwei Mitarbeiter

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat offenbar große Probleme, Personal für die neu gegründete Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG) zu finden, die sich um eine flächendeckende Mobilfunkversorgung in Deutschland kümmern soll. Auf Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion räumte das Bundesverkehrsministerium ein, dass von den 97,5 genehmigten Stellen erst zwei besetzt werden konnten …

Weiterlesen →