Kultur

Staatstheater: Viel Raum für Zuschauer und Ensemble

Das Oldenburgische Staatstheater hat den neuen Spielplan vorgestellt. Da niemand vorhersehen kann, wie sich die aktuelle Lage in Corona-Zeiten entwickelt, wurden die ursprünglichen Planungen in weiten Teilen und für alle Sparten neu gedacht.

Weiterlesen →
Kultur

Sechs Wochen „Einfach Kultur“ im Oldenburger Bahnhofsviertel

Ein Sommer ohne Kultur ist nicht zu ertragen“, bringt es Janik Kirchner auf den Punkt. Kurzerhand schloss sich der Gründer und Betreiber der „Stube“ mit Freund und „Amadeus“-Betriebsleiter Jan Thie zusammen, um die Veranstaltungsreihe „Einfach Kultur“ ins Leben zu rufen.

Weiterlesen →
Kultur

Landesbibliothek meldet Rekord-Ausleihe

Die Landesbibliothek Oldenburg hat im Mai einen neuen Ausleihrekord erzielt. Aufgrund der hohen Nachfrage öffnet die Bibliothek künftig auch am Samstagvormittag. Ab dem 10. Juni können Leserinnen und Leser nach Voranmeldung wieder Arbeitsplätze im Lern- und Informationszentrum LIZ nutzen.

Weiterlesen →
Kultur

Aus einem Tipi für Oldenburg werden zwei

Das Kulturbüro der Stadt Oldenburg und der Stadtteiltreff Kreyenbrück hatten Anfang März zur Teilnahme am Projekt „Ein Tipi für Oldenburg“ aufgerufen. Es wurden so viele gestrickte und gehäkelte Quadrate für das große Strick-Tipi geschickt, dass jetzt ein zweites aufgestellt wird.

Weiterlesen →
Kultur

Autokino-Festival geht in die Verlängerung

Für das Autokino-Festival Oldenburg auf dem Gelände neben den Weser-Ems Hallen waren in kürzester Zeit fast alle Filme ausverkauft. Aufgrund des regen Zuspruchs wird das Event nun vom Cine k um drei weitere Tage verlängert. Außerdem wird ein Solidarity Day veranstaltet.

Weiterlesen →
Kultur

Das Filmfest Oldenburg findet statt

Viele Fans haben befürchtet, dass das Internationale Filmfest Oldenburg der Corona-Krise zum Opfer fällt. Filmfestleiter Torsten Neumann kann sie beruhigen: Vom 16. bis zum 20. September wird es wieder junges, unabhängiges Kino in bzw. aus Oldenburg zu entdecken geben.

Weiterlesen →
Kultur

Autokino Festival Oldenburg: Ticketverkauf startet

Beim Autokino-Festival präsentiert das Cine k in Kooperation mit guerilla subsitute vom 21. bis 31. Mai täglich gegen 22 Uhr bei Anbruch der Dunkelheit Blockbuster, Filmklassiker und Arthouse-Filme auf dem Gelände neben den Weser-Ems Hallen.

Weiterlesen →
Kultur

Zugabe für Balkonkonzerte

Die Oldenburger Balkonkonzerte und Freiluftaufführungen vor Senioren-, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen können fortgesetzt werden. Bislang beteiligen sich zehn Einrichtungen an dem Projekt. Weitere Senioren-, Behinderten- und Pflegeeinrichtungen können noch teilnehmen.

Weiterlesen →
Kultur

„Handgemacht“ geht online

Das für den 25. April geplante fünfte Handgemacht-Festival muss in seiner gewohnten Art wegen der Coronakrise ausfallen. Anstelle von Konzerten, Ausstellungen, Kreativmarkt und Workshops im Jugendkulturzentrum Cadillac gehen die Veranstalter nun online.

Weiterlesen →
Film

Tatort Niedersachsen: „National Feminin“

Gerade vier Wochen nach ihrem letzten Fall schickt „Das Erste“ die Kommissarinnen Charlotte Lindholm und ihre Kollegin Anais Schmitz zu ihrem nächsten Einsatz bei „National Feminin“. Am 26. April ermitteln beide im Todesfall einer „patriotischen Feministin“ und Betreiberin eines Videoblogs.

Weiterlesen →