Kultur

Neue Pläne für die Halle am Pferdemarkt

Die denkmalgeschützte Halle am Pferdemarkt (ehemalige Mohrmannhalle beziehungsweise bau_werk Halle) soll saniert werden und gleichzeitig ein neues Nutzungskonzept erhalten. Die Renovierung wird vom Bund mit 630.000 Euro gefördert.

Weiterlesen →
Kultur

Frequenz 21: Wie geht es Dir?

Das internationale Künstlerkollektiv Compagnie Trottvoir begibt sich freiwillig in Quarantäne und lädt Menschen ein, mit ihnen in Kontakt zu treten. In der alten Markthalle Basel, im Raum MONO, hat sich das Team eine Telefonhotline eingerichtet.

Weiterlesen →
Film

Tatort Bundespolizei: „Tödliche Flut“

Das winterliche Norderney bietet die stimmige Kulisse für einen neuen Einsatz der Bundespolizisten Thorsten Falke und Julia Grosz. Am 24. Januar ermittelt das Paar im Fall eines Rechtsanwalts, der im Zusammenhang mit vermeintlich illegalen Immobiliendeals auf der ostfriesischen Insel das Zeitliche segnen musste.

Weiterlesen →
Kultur

„Neue Konturen“: Kunstwerke am Stadtmuseum

Wer in den vergangenen Tagen am Stadtmuseum vorbeikam, konnte bereits sehen, dass an und vor dem Gebäude Kunstinstallationen entstehen und ein großes Wandbild die Fassade schmückt. Die Kunstwerke sind Teil des Programms „Neue Konturen“.

Weiterlesen →
Kultur

Neue Telefon-Führung im Horst-Janssen-Museum

Das Horst-Janssen-Museum bietet am Mittwoch, 13. Januar, um 10 Uhr die nächste Telefon-Führung an. Dieses Mal dreht sich unter der Überschrift „Ein altes Herz kaspert für Annette“ alles um die Beziehung von Horst Janssen und der Studentin Annette Kaspers.

Weiterlesen →
Kultur

Tatort Bremen: „How To Tatort“

Eine Hommage ganz besonderer Art hat sich zum 50-jährigen Jubiläum der Reihe Tatort der Sender Radio Bremen ausgedacht: eine Mockumentary, in deren Mittelpunkt das neue Ermittlertrio steht, das am Pfingstmontag 2021 mit dem Fall „Neugeboren“ den Dienst an der Weser aufnehmen wird.

Weiterlesen →
Kultur

Werkstattfilm stellt visuelles Gedächtnis der Stadt online

Rund 6000 Fotos enthält die neue digitale Datenbank, die vom Oldenburger Verein Werkstattfilm jetzt freigeschaltet wurde. In unzähligen Stunden wurde die Sammlung mit stadthistorisch und regionalgeschichtlich wertvollem Film- und Fotomaterial digitalisiert und online gestellt.

Weiterlesen →
Kultur

World Press Photo: Prämierte Bilder wieder im Schloss

„Wir wollen die World Press Photo Ausstellung zeigen und damit diese tolle Erfolgsgeschichte fortsetzen“, sagt Professor Dr. Rainer Stamm, Direktor des Landesmuseums Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg. Vom 20. Februar bis zum 21.März 2021 ist die Schau der weltbesten Pressefotos erneut im Schloss zu sehen, sofern die Situation es zulässt.

Weiterlesen →
Kultur

Horst-Janssen-Museum: 20 Jahre Zeichenkunst in Oldenburg

Das Horst-Janssen-Museum feiert am 13. November sein 20-jähriges Bestehen. Einen Tag vor dem Geburtstag des Künstlers, 14. November, wurde es im Jahr 2000 feierlich von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder eröffnet und FAZ-Herausgeber Joachim Fest eröffnet.

Weiterlesen →
Kultur

Anne Gröger erhält Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2020

Die Stadt Oldenburg zeichnet Anne Gröger mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 aus. Die Autorin bekommt den mit 8000 Euro dotierten Preis für ihr Kinderbuchmanuskript „Hallo, ich bin der kleine Tod!“. Die Geschichte erscheint voraussichtlich im Sommer 2021 bei dtv junior.

Weiterlesen →