Kultur

Dangast: Watt En Schlick sorgt für Vorfreude

Das wohl einzige große Festival in der Republik lief letztes Jahr, wenn auch mit unzähligen Testungen und Kontrollen, ohne Probleme über die Bühne. Im Rahmen des Helga-Awards wurde das „Watt En Schlick“ erneut zum „Besten Festival“ Deutschlands gewählt.

Weiterlesen →
Kultur

Kultursommer: Volles Programm an bekannten Plätzen

Zwei Jahre konnten die Konzerte beim Oldenburger Kultursommer nur unter erschwerten Bedingungen stattfinden aber in diesem Jahr freuen sich die Gäste vom 22. bis zum 31. Juli wieder auf ein volles Programm an den bekannten Orten.

Weiterlesen →
Kultur

Film: Menschen und Geschichten rund um das Kurhaus Dangast

Die Oldenburger Filmemacher/in Ulla Haschen und Karl-Heinz Heilig haben am 19. Juni ihre jüngste Dokumentation „Zu Besuch bei Tante Olga – Menschen und Geschichten um das alte Kurhaus Dangast“ vorgestellt. Eine Premiere vor ausverkauftem Haus. Nun gibt es zwei Zusatztermine.

Weiterlesen →
Kultur

Kulturfestival: Kunst im Leerstand mit „re:claim“

Wo früher Bücher und Kleidung um Kundschaft warben, ist jetzt das Kulturfestival „re:claim“ noch bis zum Sonntag, 26. Juni, der Ort für Begegnung, Austausch, Perspektiven und Kulturgenuss. In dem Geschäftshaus in der Achternstraße 15-16 zeigt das Kollektiv „The Hidden Art Project“ aus Oldenburg auf zwei Etagen 33 deutsche und internationale Kunstarbeiten.

Weiterlesen →
Kultur

Landesbibliothek Oldenburg: Mögliche Illustration Albrecht Dürers entdeckt

Die fantasievolle, farbige Miniatur mit zwei Putten auf delfinartigen Meerestieren und einem Wappen in der Mitte ist nur knapp 16 Zentimeter breit und 6,5 Zentimeter hoch – und doch eine Entdeckung von außergewöhnlicher Größenordnung. Das Kunstwerk stammt von dem bedeutendsten deutschen Künstler der Hochrenaissance: Albrecht Dürer.

Weiterlesen →
Kultur

Neuland Festival: Von Plattart bis Beats, von Tanz bis Artistik

An den Weser-Ems-Hallen Oldenburg ist in den nächsten zwei Wochen ein großes Zirkuszelt und die Freifläche wieder der Ort für das Neuland Festival. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr startet der Oldenburger Verein Kultur Perspektiven mit Gästen seine Zweitauflage.

Weiterlesen →
Kultur

TATORT Bundespolizei: „Schattenleben“

Schon zum elften Mal ermittelt das Team der Hamburger Bundespolizisten gemeinsam. Stand beim Tatort „Tyrannenmord“ Kommissar Thorsten Falke im Zentrum der Handlung, so ist der neue Fall auf seine Kollegin Julia Grosz fokussiert. Am 12. Juni sendet „Das Erste“ den neuen Fall des NDR.

Weiterlesen →
Kultur

Landesmuseum Natur und Mensch: Mumien als Geheimnisse des Lebens

Das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg ist vielen Leuten bekannt als das Museum mit den Moorleichen. Jahrelang hat das Haus auch mit Abbildungen dieser konservierten toten Körper in ihrer Moorausstellung geworben. Das Landesmuseum lädt noch bis zum Mai 2023 zu der Sonderausstellung „Mumien – Geheimnisse des Lebens“ ein.

Weiterlesen →
Kultur

TATORT Bremen: „Liebeswut“

Liv Moormann und Linda Selb ermitteln in Bremen diesmal ohne ihren Kollegen Mads Andersen. Im Fortlauf der Ermittlungen werden beide Kommissarinnen mit den Schatten ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert; am 29. Mai sendet das Erste den neuen Fall aus der Stadt an der Weser.

Weiterlesen →
Kultur

Soul Kitchen: Esther Filly rockt das Kleine Haus

Das Niederdeutsche Schauspiel am Oldenburgischen Staatstheater hat mit der Bühnenfassung von „Soul Kitchen“ wieder einmal einen erfolgreichen Kinofilm ins Kleine Haus gebracht. Nach „Teemlich beste Frünnen“ („Ziemlich beste Freunde“) ist es nun der Film von Fatih Akim, der für ausgelassene Stimmung auf der Bühne und reichlich Szenenapplaus im Publikum sorgt.

Weiterlesen →