Festival

Kultursommer: Schlossplatz-Konzerte im Mittelpunkt

Auch in diesem Jahr können sich die Gäste des Kultursommers Oldenburg auf musikalische Neuentdeckungen und Musik jenseits des radiotauglichen Mainstreams freuen. 17 Bands sind vom 17. bis 28. Juli als Herzstücke des Kultursommers auf dem Schlossplatz zu sehen und hören.

Weiterlesen →
Kultur

bau_werk: Kann Städtebau glücklich machen?

Der Verein bau_werk Oldenburg startet am morgigen Freitag, 17. Mai, in eine neue Saison. Unter dem Motto „Städtebau soll doch – glücklich – machen. Die Suche nach der lebenswerten Stadt“ sind wieder zahlreiche Vorträge, Diskussionsrunden und Ausstellungen geplant.

Weiterlesen →
Kultur

Internationaler Museumstag: Zukunft trifft auf Tradition

Mit Aktionen und freiem Eintritt feiern die Museen Oldenburgs und der Region den 42. Internationalen Museumstag am kommenden Sonntag, 19. Mai. Das diesjährige Motto lautet „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“.

Weiterlesen →
Kultur

Staatstheater: Tanztage begeistern – Restkarten vorhanden

Die 14. Internationalen Tanztage, die noch bis Sonntag, 19. Mai, im Oldenburgischen Staatstheater stattfinden, sprechen wieder einmal eine deutliche Sprache. Gleich zum Eröffnungswochenende gab es neben Bravo-Rufen stehende Ovationen des Publikums.

Weiterlesen →
Kultur

Aktionswochen: „Wir sind Viele – Jeder Einzelne von uns“

Heute wurde das Veranstaltungsprogramm der Aktionswochen „Wir sind Viele – Jede*r Einzelne von uns“ präsentiert. Vom 15. Mai bis 22. Juni werden mehr als 30 Veranstaltungen in der Region Nordwest stattfinden, die sich mit der „Erklärung der Vielen“ auseinandersetzen.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: „Ausverkauft“ auch nächste Spielzeit in Aussicht

Christian Firmbach, Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, präsentierte jetzt den Spielplan für die kommende Saison. Die Spielstätten sind zu 86 Prozent ausgelastet. 780 neue Abonnenten sind hinzugekommen, so dass aktuell 5 650 Theaterfreunde einen festen Sitzplan haben.

Weiterlesen →
Ausstellung

Bauhaus: Zwischen Utopie und Anpassung

Vom 27. April bis zum 4. August widmet sich das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg mit der Ausstellung „Zwischen Utopie und Anpassung – Das Bauhaus in Oldenburg“ dem Leben und Wirken der Bauhäusler Hans Martin Fricke, Hermann Gautel, Karl Schwoon und Hin Bredendieck.

Weiterlesen →
Kultur

„Lesung to go“

Kaffee und Literatur bietet der Verein Leseforum Oldenburg am kommenden Samstag, 27. April, in der Stadtbibliothek Oldenburg im Kulturzentrum PFL in der Peterstraße 3 an. Neun Autorinnen und Autoren lesen zum Unesco-„Welttag des Buches“ aus ihren neuesten Veröffentlichungen.

Weiterlesen →
Film

Tatort Bremen: „Wo ist nur mein Schatz geblieben“

Nach 22 Jahren Ermittlertätigkeit geht die Bremer Tatort-Kommissarin Inga Lürsen in den Ruhestand. Am Ostermontag, 22. April, verabschiedet sie sich – und dafür hat Radio Bremen noch einmal das ganz große Besteck herausgeholt.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: Oper „Dead Man Walking“ berührt

Eine Frage um Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt der Oper „Dead Man Walking“, die derzeit im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters gespielt wird. Vorlage dieser beeindruckenden und zugleich beklemmenden Inszenierung ist der gleichnamige Oscar prämierte Film.

Weiterlesen →