Ausstellung

Beate Lama: Keine Berührungsängste

In Oldenburg hat sich die BBK-Künstlerin Beate Lama als Fotografin einen Namen gemacht. Ihre künstlerische Karriere begann sie jedoch als Schneiderin. Wir sprachen mit ihr über ein bewegtes Leben, die aktuelle Ausstellung „Aufweichung – Think Pink“ und Vernetzungen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Ein altes Herz kaspert für Annette

Ein altes Herz kaspert für Annette heißt die jüngste Sonderausstellung im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg, die bis zum 15. September zu sehen ist. Es handelt sich um Zeichnungen und Briefe von Horst Janssen an Annette Kasper, die nach 27 Jahren ihre Schätze erstmals zeigt.

Weiterlesen →
Ausstellung

Mechanische Tierwelt: Fotosafari der besonderen Art

Mechanische Tierwelt heißt die jüngste Sonderausstellung im Oldenburger Landesmuseum für Natur und Mensch und sie wird Besucher jeden Alters begeistern. Die 170 mechanischen Original-Blechtiere faszinieren sowohl an der Wand als auch in der Vitrine.

Weiterlesen →
Kultur

Schlüssel im Augusteum umgedreht

Obwohl Prof. Dr. Rainer Stamm, Direktor des Oldenburger Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, kein grünes Licht für die geplante Sanierung des Augusteums gegeben hat, wird das Gebäude derzeit geräumt und der Schlüssel umgedreht.

Weiterlesen →
Kultur

Jannek Zechner: Zurück aus Boston

Der 19-jährige Gitarrist Jannek Zechner ist zurück aus Boston. Durch das Projekt „Familie für ein Jahr“ – mit Unterstützung durch das Oldenburger Theater Laboratorium – konnte er sein Studium am renommierten Berklee College of Music in Boston beginnen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Oldenburger Schloss: Wahre Bilderpracht

Die Anhaltische Gemäldegalerie beherbergt mit rund 1500 Werken die größte Sammlung alter Malerei in Sachsen-Anhalt. Jetzt geht eine Auswahl der Meisterwerke erstmals auf Reisen und ist bis zum 18. August im Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte zu sehen.

Weiterlesen →
Konzert

„Sinfonie der Tausend” mit 550 Akteuren

„Sinfonie der Tausend von Gustav Mahler ist ein Werk der Superlative”, findet Markus Müller. Im Juni wird sie mit fast 550 Akteuren aus dem Nordwesten in Oldenburg, Bremerhaven, Cloppenburg und Wilhelmshaven erstmals aufgeführt.

Weiterlesen →
Ausstellung

Sonderausstellung: Raubgräber – Grabräuber

Die Geschichte der Grabräuber ist älter als die Archäologie. Immer schon haben die Täter immensen Schaden angerichtet. Das ist heute nicht anders: Mit Taschenlampen und Metallsonden ausgerüstet graben sie nach Fundstücken und zerstören dabei unser kulturelles Erbe.

Weiterlesen →
Ausstellung

Oldenburger Museen laden zum Museumstag

Selbst an einer Staffelei stehen und den Pinsel schwingen, mit „Tedel“ auf Entdeckertour durchs Museum oder auf eine Zeitreise gehen und Mammutzähne anfassen, Trickfilme produzieren oder Märchen zu Ende spinnen – all das ist anlässlich des Museumstags möglich.

Weiterlesen →
Ausstellung

Entdeckerbuch macht Stadtmuseum zum Erlebnisort

Wer lebt schon in einem Museum, das aus zwei Villen und über 40 Räumen besteht? Tedel kann das von sich behaupten. Seine Geschichte beginnt 1875 und endet 1914 in Oldenburg im Stadtmuseum. Über 100 Jahre später führt er Kinder durch sein spannendes Haus.

Weiterlesen →