Gesundheit

Hybrid-OP läutet neues medizinisches Zeitalter ein

Nach längerer Bauzeit sind im Klinikum Oldenburg die Operationsräume saniert und erweitert worden. Zudem wurde der Zentral-OP mit zehn Sälen umgebaut. Einer der Säle wurde zum Hybrid-OP umgewandelt. Insgesamt wurden 53,3 Millionen Euro investiert.

Weiterlesen →
Region

Volksbund will junge Leute stärker einbeziehen

Am Volkstrauertag wird an die Toten der beiden Weltkriege und an die nationalsozialistische Gewaltherrschaft erinnert. Am 19. November findet die Gedenkstunde um 11.30 Uhr erstmals im Alten Landtag an der Tappenbeckstraße 1 in Oldenburg statt.

Weiterlesen →
Oldenburg

Kältebus: Erste Hilfe der anderen Art

Immer mehr Menschen sind obdachlos. Darauf reagieren die Johanniter in Oldenburg mit ihrem Kältebus. Der steht ab sofort an kalten Tagen am Bahnhofsvorplatz. Die Johanniter haben es sich zur Aufgabe gemacht, Obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen zu helfen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Anerkennung von Leid und Unrecht

Die „Stiftung Anerkennung und Hilfe“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aus der stationären Behindertenhilfe bzw. Psychiatrie zu unterstützen. Seit Juni unterhält die Stiftung auch in Oldenburg eine Anlauf- und Beratungsstelle, die am Pferdemarkt 13 eingerichtet worden ist.

Weiterlesen →
Campus

Ossietzky-Mahnmal verhüllt

Unbekannte haben das Carl-von-Ossietzky-Mahnmal auf dem Uni-Campus mit schwarzem Stoff verhüllt, um auf die politische Situation um die Rohingya in Myanmar hinzuweisen. Grundsätzlich hege der AStA Sympathien für diese Aktion, heißt es in einer Stellungnahme.

Weiterlesen →
Oldenburg

BLB verwirft Neubau auf Rathausplatz

Ursprünglich wollte die BLB Immobilien GmbH ihren Gebäudekomplex am Rathausplatz abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Sowohl viele Oldenburger als auch der zuständige Ausschuss für Stadtplanung und Bauen zeigten dem Vorschlag die rote Karte.

Weiterlesen →
Oldenburg

Kramermarkt lockt mit High-Tech-Fahrgeschäften

Wenn morgen der Oldenburger Kramermarkt seine Pforten auf dem 90.000 Quadratmeter großen Areal auf dem Freigelände bei den Weser-Ems Hallen öffnet, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Rund 250 Fahrgeschäfte, Buden, Tanz- und Bierzelte erwarten rund 1,5 Millionen Besucher.

Weiterlesen →
Oldenburg

AWO-Fachtagung: Altern in der Ferne

Ursprünglich wollten sie nur kurz in Oldenburg bleiben. Mittlerweile sind über vier Jahrzehnte daraus geworden. Trotzdem ist die Huntestadt nie ihre richtige Heimat geworden. Gemeint sind Gastarbeiter aus den 1960er Jahren, die hier für kurze Zeit Geld verdienen wollten.

Weiterlesen →
Oldenburg

Zahlreiche Oldenburg-Premieren auf dem Kramermarkt

Bald kann Oldenburgs fünfte Jahreszeit beginnen. Für den Kramermarkt werden rund 250 Karussells, Buden, Tanz- und Bierzelte bis zum Marktbeginn am 29. September auf dem 90.000 Quadratmeter großen Freigelände bei den Weser-Ems Hallen aufgebaut.

Weiterlesen →
Gesundheit

Verbesserung der Versorgung mit Telepflege

„Telepflege“ heißt ein Projekt, das von der VITA-Akademie mit Sitz in Wittmund initiiert worden ist. Dadurch sollen nachhaltige Lösungen zur Verbesserung der pflegerischen und medizinischen Versorgung im ländlichen Raum Weser-Ems entwickeln werden.

Weiterlesen →