Oldenburg

„Einladung zur Begegnung“

„Willkommen in unseren Kirchen“ heißt eine Broschüre, die von Jan Janssen, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche, und Weihbischof Wilfried Theising sowie Olaf Grobleben, Beauftragter für Ethik und Weltanschauungsfragen der Evangelisch-Lutherischen Kirche, vorgestellt wurde.

Weiterlesen →
Oldenburg

„Spaß und Freude statt Maßband und Stoppuhr“

Vor 44 Jahren ist auf Initiative von Dr. Jürgen Dieckert Deutschlands erster Trimmpfad im Staatsforst Wildenloh in Friedrichsfehn entstanden, direkt an der Stadtgrenze zu Oldenburg. Dass die Idee bis heute Bestand hat, freut den inzwischen 82-Jährigen.

Weiterlesen →
Innenstadt

Kommentar: Fußgängerzone bewahren

50 Jahre besteht Oldenburgs Fußgängerzone im August und wohl niemand möchte sie missen. Für jeden deutlich sichtbar ist allerdings die Misere der Luftverschmutzung in der Heiligengeiststraße. Gefährlich könnte zudem der fortschreitende Online-Handel werden.

Weiterlesen →
Kultur

Brisantes Erbe unter die Lupe genommen

Die Zahl der Humanschädel im Oldenburger Landesmuseum für Natur und Mensch, ihre Herkunft und die Umstände ihres Erwerbs waren bislang nicht erfasst. Museumsmitarbeiterin Jennifer Tadge hat versucht, die außereuropäischen Schädel zu identifizieren und stellte ihre Ergebnisse vor.

Weiterlesen →
Ausstellung

Ausstellung: „Fakten oder Fantasie“

„Fakten oder Fantasie? Karten erzählen Geschichten“ lautet der Titel einer Ausstellung in der Landesbibliothek Oldenburg, die jetzt eröffnet wurde. Rund 100 Karten aus 500 Jahren und kartenbezogene Exponate wie Globen gehen der Frage nach, wie objektiv Karten tatsächlich sind?

Weiterlesen →
Kultur

Staatstheater: Festivalstimmung im Uferpalast

Im nächsten Jahr verlässt das Oldenburgische Staatstheater ab Mitte Mai für sechs Wochen sein Domizil am Theaterwall und zieht an den Oldenburger Hafen. Dort wird auf dem einstigen Gelände von Rhein-Umschlag an der Hunte ein Uferpalast errichtet.

Weiterlesen →
Innenstadt

Stadtgärten: „Flower Power“ in Oldenburgs Fußgängerzone

Die Stadtgärten werden am Samstag offiziell eröffnet. Die 13. Auflage steht unter dem Motto „Flower Power“ und wurde durch das 50-jährige Jubiläum der Fußgängerzone inspiriert. Vom Mini-Woodstock bis hin zur gepflanzten Umsetzung eines Plattencovers ist alles im Angebot.

Weiterlesen →
Kreyenbrück

Diakonie eröffnet neue Suchtklinik

Nach 18 Monaten Bauzeit ist die neue Fachklinik Weser-Ems im Oldenburger Stadtteil Kreyenbrück eröffnet worden. Die Diakonie im Oldenburger Land ist Trägerin der Einrichtung und hat den zehn Millionen Euro kostenden Neubau offiziell eröffnet. Gestern sind die ersten Patienten eingezogen.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: Gerechtigkeit und Toleranz im Mittelpunkt

32 Premieren und 19 Wiederaufnahmen sowie ein umfangreiches Konzertprogramm und ein Festival hält das Programm des Oldenburgischen Staatstheaters für die Spielzeit 2017/18 bereit. Generalintendant Christian Firmbach setzt auf eine breite Mischung.

Weiterlesen →
Sport

Etzhorner Schießsportler leben Inklusion

Der Oldenburger Schützenverein Etzhorn hat seine Weichen neu gestellt. Grund ist die Anerkennung als Partnerverein durch den Behindertensportverband Niedersachsen. Der SV Etzhorn ist landesweit erst der sechste Verein, dem diese Anerkennung zu Teil wird.

Weiterlesen →