Oldenburg

Hilfe für Kinder aus Kriegsgebieten

Die Ehrenamtlichen des Friedensdorfes International der Koordinationsstelle Oldenburg kümmern sich um kranke Kinder, denen in ihrer kriegs- und krisengeschüttelten Heimat medizinisch nicht geholfen werden kann. Am 18. Dezember stehen die Engagierten auf dem Lamberti-Markt.

Weiterlesen →
Region

Abtauchen um aufzuräumen

Der NABU Niedersachsen hat jetzt in Kooperation mit dem Tauchsport Landesverband Niedersachsen ein landesweites Müllbergungsprojekt in Gewässern in Oldenburg gestartet. Unter dem Titel „Abtauchen zum Aufräumen“ werden ehrenamtliche Taucher in niedersächsischen Gewässern Müll bergen.

Weiterlesen →
Oldenburg

„Gutachten unzureichend und nicht überprüfbar“

Die Verwaltung der Stadt Oldenburg hat ein Gutachten zur Ermittlung der Bedarfe für Unterkünfte erstellen lassen, das bei den Ratsfraktionen für allerhand Unmut sorgt. Dass dieses Gutachten ausgerechnet jetzt präsentiert wird, stößt bei den Ratsfraktionen auf Unverständnis.

Weiterlesen →
Kultur

„Prinzessin Wachtelei mit dem goldenen Herzen“

„Prinzessin Wachtelei mit dem goldenen Herzen“ feiert am 3. Dezember um 16 Uhr Premiere im Oldenburger Theater Wrede an der Klävemannstraße 16. Das Stück richtet sich an Kinder ab vier Jahre und basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Albert Wendt.

Weiterlesen →
Theater

Zaubershow mit „Siegfried und Joy“

Das Theater-Unikum am Campus Uhlhornsweg in Oldenburg lädt am 3. Dezember um 18.30 Uhr zur Zaubershow von „Siegfried & Joy – The new superstars of magic“ ein. Siegfried & Joy nehmen alle mit auf ihre magisch-glitzernde Reise.

Weiterlesen →
Gesundheit

Hybrid-OP läutet neues medizinisches Zeitalter ein

Nach längerer Bauzeit sind im Klinikum Oldenburg die Operationsräume saniert und erweitert worden. Zudem wurde der Zentral-OP mit zehn Sälen umgebaut. Einer der Säle wurde zum Hybrid-OP umgewandelt. Insgesamt wurden 53,3 Millionen Euro investiert.

Weiterlesen →
Region

Volksbund will junge Leute stärker einbeziehen

Am Volkstrauertag wird an die Toten der beiden Weltkriege und an die nationalsozialistische Gewaltherrschaft erinnert. Am 19. November findet die Gedenkstunde um 11.30 Uhr erstmals im Alten Landtag an der Tappenbeckstraße 1 in Oldenburg statt.

Weiterlesen →
Oldenburg

Kältebus: Erste Hilfe der anderen Art

Immer mehr Menschen sind obdachlos. Darauf reagieren die Johanniter in Oldenburg mit ihrem Kältebus. Der steht ab sofort an kalten Tagen am Bahnhofsvorplatz. Die Johanniter haben es sich zur Aufgabe gemacht, Obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen zu helfen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Anerkennung von Leid und Unrecht

Die „Stiftung Anerkennung und Hilfe“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aus der stationären Behindertenhilfe bzw. Psychiatrie zu unterstützen. Seit Juni unterhält die Stiftung auch in Oldenburg eine Anlauf- und Beratungsstelle, die am Pferdemarkt 13 eingerichtet worden ist.

Weiterlesen →
Campus

Ossietzky-Mahnmal verhüllt

Unbekannte haben das Carl-von-Ossietzky-Mahnmal auf dem Uni-Campus mit schwarzem Stoff verhüllt, um auf die politische Situation um die Rohingya in Myanmar hinzuweisen. Grundsätzlich hege der AStA Sympathien für diese Aktion, heißt es in einer Stellungnahme.

Weiterlesen →