Gesundheit

Hybrid-OP läutet neues medizinisches Zeitalter ein

Nach längerer Bauzeit sind im Klinikum Oldenburg die Operationsräume saniert und erweitert worden. Zudem wurde der Zentral-OP mit zehn Sälen umgebaut. Einer der Säle wurde zum Hybrid-OP umgewandelt. Insgesamt wurden 53,3 Millionen Euro investiert.

Weiterlesen →
Gesundheit

Vegetarisch / vegan: Ersatzprodukte im Test

Getreidebratling, Lupinen-Bratwurst oder Soja-Eis – vegetarische und vegane Ersatzprodukte haben die Regale deutscher Supermärkte erobert. Doch wie sind Kennzeichnung und Gesundheitswert einzuordnen? Das wurde mit einem bundesweiten Marktcheck untersucht.

Weiterlesen →
Gesundheit

„Große Freiheit – liebe.lust.leben.“

Acht Protagonisten mit unterschiedlichen Lebensstilen sind Teil der Ausstellung „Große Freiheit – liebe.lust.leben.“, die auf dem Schlossplatz in Oldenburg besucht werden kann. Rund um das Thema Sexualität und Gesundheit kann einiges erfahren werden.

Weiterlesen →
Gesundheit

Verbesserung der Versorgung mit Telepflege

„Telepflege“ heißt ein Projekt, das von der VITA-Akademie mit Sitz in Wittmund initiiert worden ist. Dadurch sollen nachhaltige Lösungen zur Verbesserung der pflegerischen und medizinischen Versorgung im ländlichen Raum Weser-Ems entwickeln werden.

Weiterlesen →
Gesundheit

Leitung der Herzchirurgie vorerst wieder besetzt

Die Nachbesetzung der Position des Klinikdirektors der Herzchirurgie hat bereits begonnen. Prof. Dr. Jürgen Ennker wird als kommissarischer Klinikdirektor die Geschicke der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Klinikum Oldenburg lenken.

Weiterlesen →
Gesundheit

Demenz-Aktivistin fordert Demenzbeauftragte

Helga Rohra bekam vor zehn Jahren die Diagnose Demenz. Damals war sie 54 und fiel in ein tiefes Loch. Jetzt berichtete sie auf Einladung des DemenzNetzwerks Oldenburg und des Klinikums Oldenburg über ihr Leben mit Demenz und beeindruckte die rund 200 Besucher.

Weiterlesen →
Gesundheit

Helga Rohra berichtet über ihr Leben mit Demenz

Vor sechs Jahren erhielt Helga Rohra die Diagnose Demenz. Statt zu resignieren, hält sie bundesweit Vorträge über die Stigmatisierung von Menschen mit Demenz. Die 60-Jährige ist im Herzogin-Ameli-Saal in der Kinderklinik des Klinikums Oldenburg zu Gast.

Weiterlesen →
Gesundheit

Tumorzentrum informiert über Krebserkrankungen

Anlässlich des Weltkrebstages lädt das Nordwestdeutsche Tumorzentrum (NWTZ) am 4. Februar von 8.45 bis 12 Uhr zu einer kostenlosen Veranstaltung ins Kulturzentrum PFL in Oldenburg an der Peterstraße 3 ein. Experten aus acht Kliniken informieren über die Erkrankung.

Weiterlesen →
Gesundheit

José Morcate: Chirurg für Babys ab 500 Gramm

Einen erwachsenen Menschen zu operieren, kann sich jeder vorstellen. Aber ein Baby mit einem Gewicht von 500 Gramm zu operieren, ist schwer vorstellbar. Für Dr. José Morcate gehört das zum Arbeitsalltag. Der Direktor der Klinik für Kinderchirurgie operiert Kinder bis 16 Jahre.

Weiterlesen →
Gesundheit

Zusammenhang zwischen Vorhofflimmern und Demenz belegt

Vorhofflimmern ist eine Form der Herzrhythmusstörungen. Es gilt als gesichert, dass es einen Zusammenhang zwischen Vorhofflimmern und Demenz gibt. Anlässlich seines Abschieds überreichte Prof. Dr. Matthias Antz vom Klinikum Oldenburg dem DemenzNetz Oldenburg eine Spende von 1500 Euro.

Weiterlesen →