Digital

„Klimaschätze“: Geocaching-Tour erweitert

Vor einem Jahr ging die Geocaching-Tour „Klimaschätze in Oldenburg“ mit acht Standorten an den Start. Inzwischen sind diese Schätze, die Klimaschutzprojekte und -ideen innerhalb der Stadt vorstellen, insgesamt über 3000 Mal gehoben worden. Jetzt wurde die Tour um drei Stationen erweitert.

Weiterlesen →
Digital

Inklusion durch digitale Medien

Ein Oldenburger Konsortium will Assistenzssysteme entwickeln, die Menschen mit geistiger Beeinträchtigung bei der Berufswahl und Berufsausbildung unterstützen. Das Projekt STABIL wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 1,1 Millionen Euro gefördert.

Weiterlesen →
Digital

GeoPortal ersetzt InternetStadtplan

Das neue GeoPortal ersetzt ab sofort den InternetStadtplan, der bereits seit 2007 auf der Internetseite der Stadt Oldenburg aufrufbar war. Esl werden themenbezogene Karten und Standortinformationen bereitgestellt – mehr als nur ein interaktiver Stadtplan.

Weiterlesen →
Digital

Vom Papierstau auf dem Weg zur digitalen Stadt

Die Stadt Oldenburg will den digitalen Wandel in der Verwaltung und für die Bürger weiter vorantreiben. Heute wurde der „Maßnahmenplan Digitalisierung“ vorgestellt. Dieser Prozess hat längst begonnen, aber die Projekte werden nun strategisch gebündelt.

Weiterlesen →
Digital

„GameTime“: Virtual-Reality-Spiele neu dabei

Für Videospiel-Fans ab zwölf Jahren findet erneut ein kostenloser Gaming-Abend in der Stadtbibliothek Oldenburg statt. Veranstaltet wird die „GameTime“ am 21. März von 18 bis 23 Uhr in der Stadtbibliothek. Erstmals können auch Virtual-Reality-Spiele (VR) ausprobiert werden.

Weiterlesen →
Digital

Oldenburger stellen Feinstaub-Sensoren auf

„luftdaten.info“ heißt ein Projekt, das in Stuttgart ins Leben gerufen wurde. Da messen Bürger mit selbst zusammengebauten Sensoren die Feinstaubbelastung vor ihrer Haustür und zwar – wenn sie mögen – rund um die Uhr und in Echtzeit.

Weiterlesen →
Digital

Twitter – was ist das eigentlich?

In einem Kurzvortrag bei Kaffee und Keksen mit dem Titel „Twitter – was ist das eigentlich?“ führt Simon Wittekindt im Mehrgenerationenhaus Oldenburg in die Geheimnisse des Kurznachrichtendienstes ein. Los geht es am Sonntag, 21. Januar, um 15 Uhr am Güstrower Weg 1a.

Weiterlesen →
Digital

Zwischen Buchseiten und Bildschirmen

Mit der Nutzung digitaler Medien schlagen Büchereien ein neues Kapitel auf: Ab sofort steht allen Besuchern in der Stadtbibliothek im PFL, der Kinderbibliothek am PFL und der Stadtteilbibliothek Ofenerdiek während der Öffnungszeiten WLAN zur Verfügung.

Weiterlesen →
Digital

„Faules Ei“: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Die Software-Schmiede Abelsoft aus Ganderkesee hat deshalb innerhalb eines Tages die App „Faules Ei“ entwickelt. Mit dem kostenlosen Eier-Checker erfahren die Verbraucher in Sekundenschnelle, ob ihr Ei von der Rückrufaktion betroffen ist.

Weiterlesen →
Digital

„OL-WLAN“: Stadt strickt weiter am freien Netz

Das frei zugängliche Netz „OL-WLAN“ soll noch engmaschiger werden. Die Stadtverwaltung plant, das bestehende Modellprojekt in ein Dauerangebot zu überführen und auszudehnen. Für die Erweiterung kommen Flächen am Waffenplatz, am Julius-Mosen-Platz und am Hafen in Frage.

Weiterlesen →