Theater

Theaterkritik: „Gott“ sorgt für Gesprächsstoff im Staatstheater

Oldenburg ist die dritte Stadt nach den Uraufführungen in Düsseldorf und Berlin von „Gott“, dem neuen Schauspiel von Ferdinand von Schirach. In seinem neuen Stück mit aktueller Thematik wird die Frage nach Sterbehilfe gestellt und das Publikum stimmt über das Für und Wider ab.

Weiterlesen →
Theater

BallettCompagnie Oldenburg startet grell und temporeich

Von einem Sehnsuchtsort für Kinder á la Peter Pan in seinem Nimmerland war die Rede, als „Apartment 7a“ der Ballett Compagnie Oldenburg am Oldenburgischen Staatstheater angekündigt wurde. Jetzt stehen aber feiern, Pizza und Musik im Vordergrund.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: „Draußen vor der Tür“ begeistert im Staatstheater

Gemessen an dem Applaus der ersten beiden Vorstellungen des Antikriegsdramas „Draußen vor der Tür“ haben die Oldenburger ihr Theater sehr vermisst. Der Literaturklassiker von Wolfgang Borchert läuft derzeit im Kleinen Haus, wenn auch situationsbedingt nur vor rund 60 Zuschauern.

Weiterlesen →
Theater

Pilotprojekt: Inszenierung ohne Mindestabstand

Zum Probenstart der Opernproduktion „Don Pasquale“, die am kommenden Samstag Premiere im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters feiert, haben sich alle Beteiligten freiwillig in eine feste Gruppe begeben, um unter Normalbedingungen proben zu können.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: Ovationen für Kammerschauspielerin Elfie Hoppe

Der Applaus wollte keinen Ende nehmen, als sich Rita Martens vom Ensemble der August-Hinrichs-Bühne und Kammerschauspielerin Elfie Hoppe nach der Premiere von „De Ruum Maten“ im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters verbeugten.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: Zeitgenössische „Medea“ im Kleinen Haus

Das Oldenburgische Staatstheater zeigt jetzt im Kleinen Haus das Schauspiel „Medea“ in einer freien Version nach dem dramatischen Gedicht „Das goldene Vlies“ von Franz Grillparzer. Damit soll die „Mörderin“ und „Barbarin“ ein zweites Gesicht bekommen.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: Großes Schauspiel im Kleinen Haus

Das Oldenburgische Staatstheater beginnt die neue Spielzeit mit einem Ausrufezeichen: Das Familiendrama „Dinge, die ich sicher weiß“ von Andrew Bovell wird vom Publikum im Kleinen Haus verdientermaßen mit viel Applaus gefeiert.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: „Ausverkauft“ auch nächste Spielzeit in Aussicht

Christian Firmbach, Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, präsentierte jetzt den Spielplan für die kommende Saison. Die Spielstätten sind zu 86 Prozent ausgelastet. 780 neue Abonnenten sind hinzugekommen, so dass aktuell 5 650 Theaterfreunde einen festen Sitzplan haben.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: Oper „Dead Man Walking“ berührt

Eine Frage um Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt der Oper „Dead Man Walking“, die derzeit im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters gespielt wird. Vorlage dieser beeindruckenden und zugleich beklemmenden Inszenierung ist der gleichnamige Oscar prämierte Film.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: „The Rocky Horror Show“

Das Oldenburgische Staatstheater präsentiert am 21. Juni im Großen Haus die Premiere von Richard O’Brien’s „The Rocky Horror Show“. Nachdem die drei bereits angesetzten Termine nahezu ausverkauft sind, gehen am 15. März die letzten beiden Vorstellungen für diese Spielzeit in den Verkauf.

Weiterlesen →