Kultur

Staatstheater: Stuhlpaten für Kleines Haus gesucht

Was vor Jahren mit der Stuhlpatenschaft im Großen Haus des Staatstheaters auf großen Zuspruch traf, wird jetzt im Kleinen Haus fortgesetzt. Die Stühle sollen von einer Spezialfirma nachhaltig neu aufbereitet, gepolstert und bezogen werden.

Weiterlesen →
Theater

Musical-Solo: Melanie Lang brilliert als Zarah Leander

Wenn Melanie Lang in dem Musical-Solo „Zarah47“ als Zugabe singt „Davon geht die Welt nicht unter“ und das Publikum im Takt mitklatscht, ist die Welt draußen für einen Moment vergessen. Am Samstag, 31. Oktober, ist , der aktuellen Situation geschuldet, die vorerst letzte Vorstellung.

Weiterlesen →
Kultur

„King Kong“: Großes Kino im Kleinen Haus

Wenn Regisseur Robert Gerloff am Oldenburgischen Staatstheater inszeniert, weiß das Publikum, was es bekommt: Der Abend wird schrill, musikalisch und sehr unterhaltsam. So ist es auch bei seiner Uraufführung von „King Kong und der alte weiße Mann“ im Kleinen Haus.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: „Gott“ sorgt für Gesprächsstoff im Staatstheater

Oldenburg ist die dritte Stadt nach den Uraufführungen in Düsseldorf und Berlin von „Gott“, dem neuen Schauspiel von Ferdinand von Schirach. In seinem neuen Stück mit aktueller Thematik wird die Frage nach Sterbehilfe gestellt und das Publikum stimmt über das Für und Wider ab.

Weiterlesen →
Oldenburg

#SICHERERHAFEN: Staatstheater zeigt Haltung

Das Oldenburgische Staatstheater hat sich der Forderung nach Aufnahme von mehr Flüchtlingen angeschlossen. Es wurden Plakate entworfen und gedruckt. Sie sollen sichtbar in die Fenster gehängt werden und sind kostenlos an der Theaterkasse oder im Download erhältlich.

Weiterlesen →
Theater

BallettCompagnie Oldenburg startet grell und temporeich

Von einem Sehnsuchtsort für Kinder á la Peter Pan in seinem Nimmerland war die Rede, als „Apartment 7a“ der Ballett Compagnie Oldenburg am Oldenburgischen Staatstheater angekündigt wurde. Jetzt stehen aber feiern, Pizza und Musik im Vordergrund.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: „Draußen vor der Tür“ begeistert im Staatstheater

Gemessen an dem Applaus der ersten beiden Vorstellungen des Antikriegsdramas „Draußen vor der Tür“ haben die Oldenburger ihr Theater sehr vermisst. Der Literaturklassiker von Wolfgang Borchert läuft derzeit im Kleinen Haus, wenn auch situationsbedingt nur vor rund 60 Zuschauern.

Weiterlesen →
Theater

Pilotprojekt: Inszenierung ohne Mindestabstand

Zum Probenstart der Opernproduktion „Don Pasquale“, die am kommenden Samstag Premiere im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters feiert, haben sich alle Beteiligten freiwillig in eine feste Gruppe begeben, um unter Normalbedingungen proben zu können.

Weiterlesen →
Kultur

Staatstheater: Viel Raum für Zuschauer und Ensemble

Das Oldenburgische Staatstheater hat den neuen Spielplan vorgestellt. Da niemand vorhersehen kann, wie sich die aktuelle Lage in Corona-Zeiten entwickelt, wurden die ursprünglichen Planungen in weiten Teilen und für alle Sparten neu gedacht.

Weiterlesen →
Oldenburg

Mundschutzmasken aus dem Staatstheater

Die Schneiderei des Oldenburgisches Staatstheaters will angesichts der Corona-Krise nicht untätig bleiben. Da der Spielbetrieb zurzeit eingestellt ist und keine Kostüme gebraucht werden, nähen die Schneider_innen ab sofort Mundschutzmasken.

Weiterlesen →