Oldenburg

Sprudelnde Steuereinnahmen in Oldenburg

Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat gestern die Eckdaten des Haushalts 2016 vorgestellt. Danach geht die Stadt weiterhin von stabilen Einnahmen aus und rechnet mit einem kleinen Überschuss von rund 880.000 Euro.

Weiterlesen →
Oldenburg

Unverhoffte Steuereinnahmen für Oldenburg

Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann sieht die Finanzen der Stadt auf einem guten Weg. Wie jetzt bekannt wurde, kann sich die Huntestadt auf einige unverhoffte Millionen freuen. Das geht aus dem Finanzbericht zum ersten Halbjahr hervor.

Weiterlesen →
Politik

Oberbürgermeister schert aus

Bei der Haushaltsabstimmung lag Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann nicht auf Linie mit seiner SPD-Fraktion. Er enthielt sich der Stimme und stellte unter Beweis, dass er mit seiner Äußerung im Wahlkampf, er sei der oberste Wirtschaftsförderer, ernst macht.

Weiterlesen →
Politik

Mehr soziale Gewichtung im Haushalt

Die Gruppe Die Linke / Piratenpartei hat ihre Haushaltsberatungen abgeschlossen und einen Alternativentwurf für die Stadt Oldenburg vorgelegt. Der Grundsteuerhebesatz soll von 430 auf 450 erhöht und nicht wie von der Verwaltung vorgeschlagen auf 467.

Weiterlesen →
Oldenburg

Kommentar: Verzicht üben

Die Oldenburger Verwaltung und Ratsfraktionen stellen jeweils für sich einen Haushaltsplan auf und bemühen sich um eine schwarze Null. Doch einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen, fällt allen immer schwerer. Ein Kommentar von Katrin Zempel-Bley.

Weiterlesen →
Oldenburg

In Oldenburg müssen Verwaltung und Bürger Opfer bringen

Durch die unerwartet deutlich geringer ausfallende Zuweisung aus dem Finanzausgleich hat sich im Haushaltsentwurf 2015 kurzfristig ein Loch von 9,55 Millionen Euro aufgetan. Aufgabe des Oberbürgermeisters war es jetzt, das Loch im Haushaltsentwurf seines Vorgängers zu stopfen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Finanzausgleich: Knapp 10 Millionen weniger im Haushalt

Die der Stadt aktuell vom Landesamt für Statistik mitgeteilten voraussichtlichen Finanzausgleichsleistungen für 2015 weisen einen um 9,55 Millionen Euro geringeren Betrag aus, als im Verwaltungsentwurf zum Haushalt 2015 geplant war.

Weiterlesen →
Politik

Haushaltsentwurf: 20 Millionen für Bildung

Der von der Verwaltung vorgelegte Haushaltsentwurf für 2015 investiert primär in Kindertagesstätten und Schulen, will dafür 20 Millionen Euro Schulden machen und hat andere Vorhaben wie z.B. den Bau einer Skaterhalle oder den Bau bzw. Ausbau eines Stadions komplett gestrichen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Neuverschuldung des Stadthaushaltes halbiert

Wegen einer hohen Gewerbesteuernachzahlung sinkt die geplante Neuverschuldung des städtischen Haushaltes 2014 von 30,1 Millionen Euro auf 14,8 Millionen Euro. Die Stadtverwaltung hatte bereits mitgeteilt, dass voraussichtlich alle kurzfristigen Kredite abgelöst werden können.

Weiterlesen →