Oldenburg

Fliegerhorst: Weitere Baumfällungen erforderlich

Das „Smart City Quartier“, das innovativste Viertel auf dem Fliegerhorstgelände, nimmt weiter Form an. Damit der nächste Bauabschnitt für dieses Energetische Nachbarschaftsquartier aber überhaupt erschlossen werden kann, beginnen dort jetzt zunächst einmal Baumfällarbeiten.

Weiterlesen →
Oldenburg

Fliegerhorst: Erste Baugrundstücke werden verkauft

Das Bewerbungsverfahren für die Grundstücke des ersten Bauabschnittes auf dem Fliegerhorst beginnt am kommenden Montag, 3. Dezember. Insgesamt werden auf dem Fliegerhorst bis zu 950 Wohneinheiten entstehen, davon etwa 84 im ersten Bauabschnitt.

Weiterlesen →
Oldenburg

Oldenburg bleibt dauerhaft wachsende Stadt

Oldenburg bleibt eine stürmisch wachsende Stadt – und das auf Dauer. Die Einwohnerzahl wird nach den Worten von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren von aktuell 168.000 auf 179.000 steigen. Der Druck auf Verwaltung und Politik bleibe hoch.

Weiterlesen →
Oldenburg

Fliegerhorst: Rodungen haben begonnen

Auf dem ehemaligen Fliegerhorst haben die vorbereitenden Arbeiten für die anstehenden Bauprojekte begonnen. Große Flächen müssen vor den Erschließungsmaßnahmen gerodet werden, um das Gelände sondieren und von möglichen Kampfmitteln befreien zu können.

Weiterlesen →
Oldenburg

Fliegerhorst: Millionenförderung für energieeffizientes Quartier

Unter der Koordination von OFFIS und der Stadt Oldenburg hat ein Konsortium mit insgesamt 21 aus regionalen und mittelständischen Partnern den Zuschlag zur Realisierung eines energetischen Nachbarschaftsquartiers auf einer Teilfläche des Fliegerhorsts erhalten.

Weiterlesen →
Oldenburg

Stadtentwicklung: Nicht auf Lorbeeren ausruhen

Die Oldenburger Stadtverwaltung erstellt ein Gewerbeflächenentwicklungskonzept, um einen Überblick über die noch freien Flächen zu erhalten. Sowohl brachliegende Gewerbeflächen als auch ungenutzte freie Gewerbeflächen hat die Verwaltung im Visier.

Weiterlesen →
Oldenburg

Groninger Stadtrat besucht Oldenburg

Zwischen den Partnerstädten Groningen und Oldenburg gibt es enge Beziehungen zwischen den Kulturschaffenden, Universitätsangehörigen und auch unter den Politikern. Bei einem Informationsbesuch trafen sich heute 28 Ratsmitglieder aus Groningen mit 35 ihrer Kollegen aus Oldenburg.

Weiterlesen →
Oldenburg

OOWV investiert 28 Millionen Euro in Oldenburger Kanalnetz

Etwa 8,6 Millionen Euro investiert der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) in diesem Jahr in das Kanalnetz der Stadt Oldenburg. Regionalleiter Jens de Boer und Sachgebietsleiter Reinhard Hövel stellten die geplanten Kanalbaumaßnahmen jetzt vor.

Weiterlesen →
Politik

Rat: Rot-grüne Bündnisgespräche gescheitert

Die Verhandlungen über eine Fortführung der rot-grünen Zusammenarbeit im Oldenburger Stadtrat sind gescheitert. Hauptgrund dafür ist der geplante Bau einer Verbindungsstraße zwischen dem ehemaligen Fliegerhost und der Ammerländer Heerstraße.

Weiterlesen →
Oldenburg

Aktive Grundstückspolitik für sozialen Wohnungsbau

Städtische Grundstücke sollen in der Stadt Oldenburg künftig nicht mehr nach dem „Windhundverfahren“, also wer zuerst kommt, baut zuerst, vergeben werden, sondern nach klar formulierten Kriterien mit inhaltlichen Schwerpunkten, die zudem rechtssicher sind.

Weiterlesen →