Oldenburg

Polizei twittert über Einsätze am „Tag des Notrufes“

Die Polizeidirektion Oldenburg führt am Dienstag, 1. Oktober, erstmals einen „Tag des Notrufes“ durch: Die Bevölkerung kann via Twitter und Instagram verfolgen, welche Art von Notrufen die Polizei erreichen und welche Maßnahmen getroffen werden.

Weiterlesen →
Oldenburg

Wanderausstellung: Die Polizei in der Weimarer Republik

Die Wanderausstellung des Polizeimuseums Niedersachsen „Freunde – Helfer – Straßenkämpfer. Die Polizei in der Weimarer Republik“ gastiert vom 26. August bis zum 25. September in der Polizeidirektion Oldenburg, Theodor-Tantzen-Platz 8.

Weiterlesen →
Oldenburg

Schwerer Verkehrsunfall: Polizei sucht Zeugen

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem noch nicht identifizierten Lkw und einem Radfahrer kam es heute Mittag in der Ammerländer Heerstraße / Anschlussstelle Haarentor. Der Radfahrer wurde schwer verletzt, eine Lebensgefahr besteht nicht. Die Polizei bittet um Hilfe.

Weiterlesen →
Oldenburg

Polizei beherbergt Alpakas und Ponys

Der Fahrer eines Transporters hat beim Rangieren eine Zapfsäule beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass sich auf dem Pferdeanhänger elf Alpakas und in dem Transporter vier Ponys, darunter ein Fohlen, befanden.

Weiterlesen →
Oldenburg

Tierquälerei: Mit Luftgewehr auf Katzen geschossen

In den vergangenen Wochen wurde im Stadtnorden offenbar mehrfach mit einem Luftgewehr auf Katzen geschossen. Das haben die bisherigen Polizeiermittelungen ergeben. Der Täter ist bislang unbekannt. Nun wird um die Hilfe der Bevölkerung gebeten.

Weiterlesen →
Oldenburg

Kriminalstatistik: Weniger Straftaten

Die Gesamtzahl der registrierten Straftaten ist um 3,3 Prozent zurückgegangen, wie die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mitteilte. 17.779 Straftaten registrierte die Inspektion während des vergangenen Jahres, die Zahl hat sich damit um 622 Straftaten gegenüber 2018 verringert.

Weiterlesen →
Oldenburg

Ermittlungen wegen Verdachts auf Totschlag

Der Zentrale Kriminaldienst der Polizei Oldenburg hat Ermittlungen gegen einen 37-jährigen Oldenburger wegen des Verdachts auf Totschlag aufgenommen. Opfer ist eine 62-Jährige, die am 10. Januar tot aufgefunden wurde. Der Verdächtige befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.

Weiterlesen →
Oldenburg

Ermittlungen: Rettungsgasse blockiert

Die Polizei hat gestern eine Anzeige gegen einen bislang unbekannten Fahrzeugführer entgegengenommen und entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Die Anzeige wurde von Mitarbeitern eines Rettungsdienstes erstattet, die nachmittags von einem Autofahrer behindert worden waren.

Weiterlesen →
Wechloy

Festnahme nach tödlicher Messerstecherei

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung auf dem Gelände der Kommunalen Gemeinschaftsunterkunft (KGU) an der Alten Färberei in Oldenburg ist am gestrigen Sonntagabend ein 28-jähriger Mann durch mehrere Messerstiche tödlich verletzt worden.

Weiterlesen →
Oldenburg

Festnahmen nach Raubserie

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg und die Zentrale Kriminalinspektion Oldenburg führen seit Monaten ein Ermittlungsverfahren gegen insgesamt vier Beschuldigte. Die Gruppe steht im Verdacht sieben Raubstraftaten auf Spielotheken und Tankstellen begangen zu haben.

Weiterlesen →