Innenstadt

Messerangriff: Tatverdächtiger festgenommen

Nach dem Messerangriff in der Oldenburger Innenstadt hat die Polizei heute einen 29-Jährigen festgenommen. Er wird verdächtigt, am 9. März einen 17-Jährigen in der Bergstraße niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt zu haben.

Weiterlesen →
Innenstadt

Messerattacke: Mehr als 12.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Bei einer Messerattacke am 9. März wurde ein 17-Jähriger Oldenburger in der Oldenburger Innenstadt schwer verletzt. 38 Privatleute haben sich dazu entschlossen, die Arbeit der Polizei mit einer Belohnung für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, zu unterstützen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Belohnung ausgesetzt – Opfer weiterhin in Lebensgefahr

Nach dem Messerangriff auf einen 17-jährigen Oldenburger suchen jetzt zehn Beamtinnen und Beamte einer Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland nach dem Täter. Polizeipräsident Johann Kühme hat eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro für Hinweise ausgesetzt.

Weiterlesen →
Oldenburg

Zahl der Verkehrsunfälle gestiegen

Wie die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland heute mitteilt, hat es im vergangenen Jahr mehr Verkehrsunfälle als im Vorjahr gegeben. Darunter mehr Unfälle mit Verletzten, jedoch mit weniger Schwerverletzten. 2017 sind zwei Menschen um ihr Leben gekommen.

Weiterlesen →
Innenstadt

Nach Messerangriff: Polizei veröffentlicht Phantombild

Im Zusammenhang mit den polizeilichen Ermittlungen nach einem versuchten Tötungsdelikt am Freitagabend in der Oldenburger Innenstadt, hat ein Zeichner des Landeskriminalamts Niedersachsen mithilfe von Zeugenaussagen eine Phantomzeichnung des Täters erstellt.

Weiterlesen →
Innenstadt

17-Jähriger in Oldenburger Innenstadt niedergestochen

Gestern Abend wurde kurz nach 22 Uhr in der Innenstadt ein 17-Jähriger Opfer eines Messerangriffs. Das Opfer erlitt bei dem Angriff lebensgefährliche Verletzungen. Im Rahmen der Fahndungen und Ermittlungen wurde eine Person vorläufig festgenommen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Anzahl der Einbrüche auf dem Tiefstand

Die Kriminalitätslage im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion ist im Jahr 2017 stark zurückgegangen. Mit 18.401 registrierten Straftaten in der Stadt Oldenburg sowie im Landkreis Ammerland erreicht diese Zahl den tiefsten Stand der letzten drei Jahrzehnte.

Weiterlesen →
Oldenburg

„Reichsbürger“ greift Polizisten an

Zwei Polizisten wurden am Donnerstag von einem 55-jährigen Mann, der als sogenannter Reichsbürger bereits bekannt war, angegriffen. Die Beamten des Zentralen Kriminaldienstes wollten zwei Gerichtsvollzieher des Amtsgerichtes Oldenburg bei ihrer Tätigkeit unterstützen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

Die Polizeiinspektion Stadt Oldenburg / Ammerland sucht nach den Eigentümern von sichergestellten Gegenständen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand könnte es sich um Diebesgut aus Wohnungseinbrüchen, Autoaufbrüchen und weiteren Eigentumsdelikten handeln.

Weiterlesen →
Oldenburg

19-Jähriger durch Messerstich schwer verletzt

Gestern Abend ist es auf einem Parkplatz an der Stedinger Straße zu einer Messerstecherei gekommen. Das meldet die Polizei. Ein 19-jähriger Oldenburger musste mit einer lebensgefährlichen Stichverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Weiterlesen →