Theater

„Sweeney Todd“: Thriller nur auf dem Papier

Wenn der Premierenapplaus nach drei Stunden „Sweeney Todd“ herzlich ist, aber nach nur zwei „Vorhängen“ auch schon wieder endet, hat die Inszenierung von Michaels Moxham im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters nicht gänzlich überzeugt.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: „Schönheit“ als wuchtiger Schrei nach Liebe

Das beeindruckende Spiel der knapp zweistündigen Uraufführung von „Schönheit“ um den Schrei nach Liebe der Autorin Nino Haratischwili in der ausverkauften Exerzierhalle des Oldenburgischen Staatstheaters überzeugt und begeisterte bei der Premiere das Publikum.

Weiterlesen →
Theater

Premiere zwischen Langeweile und Gänsehaut

Ein Ballett-Doppelabend hat den schönen Vorteil, dass man auf den zweiten Teil hoffen kann, wenn der erste nicht gefällt. So geschehen bei der Premiere der BallettCompagnie Oldenburg, die jetzt auch in die laufende Spielzeit am Oldenburgischen Staatstheater eingestiegen ist.

Weiterlesen →
Kultur

BallettCompagnie: Vorfreude auf Premiere und Vortrag

Die BallettCompagnie Oldenburg des Oldenburgischen Staatstheaters hatte kürzlich wieder zu einer BallettWerkstatt in ihren Tanzsaal eingeladen und die Oldenburger kamen in Scharen. Großes Interesse herrschte erneut, um erste Einblicke in die neue Ballett-Premiere zu bekommen.

Weiterlesen →
Theater

Theaterfest: Das Staatstheater lädt ein

Zum Auftakt zur neuen Spielzeit öffnet das Oldenburgische Staatstheater am Samstag, 20. August, ab 14 Uhr seine Türen. Das Programm richtet sich an Jung und Alt und wird draußen wie drinnen stattfinden. Der Eintritt zum Theaterfest ist frei.

Weiterlesen →
Kultur

Tanzexperiment mit Beigeschmack

Die neueste Produktion der BalletCompagnie Oldenburg, „City Moves – Work in Progress“, ist am 15., 17. und 26. Juni im Kleinen Haus zu sehen. Was die Compagnie vom Experiment des offenen Tanzsaales mitgenommen hat, lässt sich nur in Ansätzen erkennen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Oldenburg setzt auf Vielfalt

Zur Förderung der Vielfalt in Unternehmen, sozialen oder kulturellen und öffentlichen Einrichtungen fand gestern Abend im Oldenburgischen Staatstheater der 3. Oldenburger Diversity-Tag statt. 16 Unternehmen unterschrieben die Charta der Vielfalt.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: Ovationen für „The Manual“

Wie schnell Hits produziert werden können und (zumindest) den Produzenten die Portemonnaies füllen, kann an „DSDS“ abgelesen werden. Das vierköpfige Ensemble vom Oldenburgischen Staatstheater vollbringt dieses Werk in nur zwei Stunden in der Exerzierhalle.

Weiterlesen →
Oldenburg

CSD: Demonstration für Gleichberechtigung

„Wir sind unverhandelbar“ heißt es am 18. Juni ab 12 Uhr, wenn zum 21. Mal am Christopher-Street-Day Schwule, Lesben, Transmenschen und Bisexuelle für ihre vollständige Gleichberechtigung in der Oldenburger Innenstadt (von der Rosenstraße bis zum Schlossplatz) demonstrieren.

Weiterlesen →
Kultur

CSD-Gala: Eine Nacht unter dem Regenbogen

Der CSD Nordwest veranstaltet am 18. Juni seine traditionelle Demonstration durch Oldenburg. Bevor es unter dem Motto „Wir sind unverhandelbar!“ auf die Straße geht, findet bereits am 28. Mai die 3. CSD-Gala im Oldenburgischen Staatstheater statt.

Weiterlesen →