Ausstellung

Bauhaus: Zwischen Utopie und Anpassung

Vom 27. April bis zum 4. August widmet sich das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg mit der Ausstellung „Zwischen Utopie und Anpassung – Das Bauhaus in Oldenburg“ dem Leben und Wirken der Bauhäusler Hans Martin Fricke, Hermann Gautel, Karl Schwoon und Hin Bredendieck.

Weiterlesen →
Kultur

Erster Internationaler Tag der Provenienzforschung

Erstmals findet der Internationale Tag der Provenienzforschung (Herkunftsforschung) am Mittwoch, 10. April, statt. In Oldenburg bieten das Stadtmuseum und das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte an diesem Tag ein gemeinsames Programm an.

Weiterlesen →
Kultur

Graf Anton Günther spontan entfernt

Nach noch nicht einmal einer Woche ist das Reiterstandbild des Grafen Anton Günther vom Leihgeber Bernd Eylers aus dem Schlossinnenhof wieder entfernt worden. Es wurde im Rahmen der Ausstellung „Graf Anton Günther und sein Weserzoll“ im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert.

Weiterlesen →
Ausstellung

Ausstellung: „Graf Anton Günther und sein Weserzoll“

Den 400. Jahrestag des Beschlusses zum Weserzoll nimmt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zum Anlass, sich mit der Kabinettausstellung „Graf Anton Günther und sein Weserzoll“ den maßgeblichen Regierungsprinzipien Graf Anton Günthers zu widmen.

Weiterlesen →
Kultur

Kamera bewacht den Grafen

Das umstrittene Reiterstandbild des Grafen Anton Günther wird ab dem 24. März anlässlich der Kabinettschau im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte „Graf Anton Günther und sein Weserzoll“ im Innenhof des Oldenburger Schlosses zu sehen sein.

Weiterlesen →
Kultur

World Press Photo: Beeindruckendes Weltgeschehen im Bild

Für die jährliche Ausstellung der weltbesten Pressefotos im Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte (Schloss) interessieren sich tausende Besucher. Der World Press Photo Award ist der renommierteste Wettbewerb für Fotojournalisten.

Weiterlesen →
Kultur

Groteske Hängepartie

Das umstrittene Reiterstandbild des Grafen Anton Günther soll ab dem 24. März im Innenhof des Oldenburger Schlosses zu sehen sein. Anlass ist die Kabinettschau „Graf Anton Günther und sein Weserzoll“ im Oldenburger Schloss.

Weiterlesen →
Ausstellung

Sonderausstellung: Madonna, Manta, Mauerfall

Eine bewegende Zeitreise mit Original-Objekten der 1980er Jahre bietet das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg ab 25. November, wenn die Sonderausstellung „Madonna, Manta, Mauerfall. Die achtziger Jahre in der Bundesrepublik Deutschland“ im Schloss eröffnet wird.

Weiterlesen →
Ausstellung

„echt.Oldenburg“: Drei Tage Oldenburg im Bild

In Zusammenarbeit mit der Oldenburg Tourismus Marketing (OTM), dem Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte und der Agentur Mediavanti werden im Oldenburger Schloss die Ergebnisse des fotografischen Projekts „echt.Oldenburg“ gezeigt.

Weiterlesen →
Kultur

Keramiktage: 130 internationale Künstler auf dem Schlossplatz

Die Internationalen Keramiktagen am 4. und 5. August auf dem Schlossplatz Oldenburg sind ein Anziehungspunkt. Neben den ausgewählten 130 Ausstellern, wissen auch die Besucher die besondere Qualität der ausgestellten Arbeiten zu schätzen.

Weiterlesen →