Kultur

Keramiktage: 130 internationale Künstler auf dem Schlossplatz

Die Internationalen Keramiktagen am 4. und 5. August auf dem Schlossplatz Oldenburg sind ein Anziehungspunkt. Neben den ausgewählten 130 Ausstellern, wissen auch die Besucher die besondere Qualität der ausgestellten Arbeiten zu schätzen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Sonderausstellung: Exotische Pflanzen und Blumenwelten

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zeigt bis zum 19. August die Sonderausstellung „Exotische Pflanzen – Blumenwelten von Emil Nolde und Karl Schmidt-Rottluff“ im historischen Galeriegebäude am Schlossgarten.

Weiterlesen →
Kultur

Freier Eintritt am Internationalen Museumstag

Am Internationalen Museumstag warten unter dem bundesweiten Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ am Sonntag, 13. Mai, von 10 bis 18 Uhr interessante Ausstellungen und spannende Programmpunkte auf die Besucher, darunter Mitmachaktionen und Führungen.

Weiterlesen →
Ausstellung

World Press Photo präsentiert preisgekrönten Videojournalismus

Im Rahmen der World Press Photo-Ausstellung im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte sind auch preisgekrönte Multimedia-Produktionen zu sehen. So kommt mit Yvonne Brandweijk eine Gewinnerin des „Digital Storytelling Contests“ zu einem Vortrag nach Oldenburg.

Weiterlesen →
Ausstellung

Nachts im Museum

Die „Nacht der Museen“ findet am 23. September von 18 bis 24 Uhr statt. Während Jugendliche bis 17 Jahren freien Eintritt haben, können erwachsene Besucher sich für 5 Euro Eintritt auf ein abwechslungsreiches Programm in den verschiedenen Museen freuen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Tag der Museen im Kultursommer

Der Tag der Museen im Oldenburger Kultursommer findet in diesem Jahr am kommenden Sonntag, 9. Juli, statt. Interessierte können bei freiem Eintritt die Landesmuseen und alle städtischen Museen sowie Kunsthäuser besuchen und an kostenlosen Führungen teilnehmen.

Weiterlesen →
Ausstellung

„Graf Anton Günther und sein Schloss“

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zeigt vom 1. Juli bis 31. August die Kabinettschau „Graf Anton Günther und sein Schloss“. Anton Günther wird als fürstlicher Bauherr mit Plänen, Zeichnungen und Modellen vorgestellt.

Weiterlesen →
Veranstaltungen

Lesung: Ein Wunderhorn für die Königin

Das „Oldenburger Horn“ hat über Jahrhunderte Wissenschaftler und Kuratoren beschäftigt. Welche Funktion hatte es einst? Der Historiker und Autor Jörgen Bracker hat sich auf eine akribische Spurensuche begeben. Das Ergebnis stellt er im Oldenburger Schloss vor.

Weiterlesen →
Ausstellung

Werner Berges: Pop Art im Augusteum

Vom 1. April bis zum 9. Juli sind über 50 Werke – großformatige figurative Gemälde, Zeichnungen und Siebdrucke – aus den 1960 und 70er Jahren, den beiden ersten Jahrzehnten des Schaffens von Werner Berges im Augusteum an der Elisabethstraße 1 zu sehen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Ernst Beyersdorff Opfer politischer Willkür

„Ernst Beyersdorff – Oldenburger Sammler, Förderer und Jurist“ heißt der Titel einer Kabinettschau, die das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg und das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte gemeinsam vom 4. März bis 18. Juni zeigen.

Weiterlesen →