Ausstellung

Tag der Museen im Kultursommer

Der Tag der Museen im Oldenburger Kultursommer findet in diesem Jahr am kommenden Sonntag, 9. Juli, statt. Interessierte können bei freiem Eintritt die Landesmuseen und alle städtischen Museen sowie Kunsthäuser besuchen und an kostenlosen Führungen teilnehmen.

Weiterlesen →
Ausstellung

„Graf Anton Günther und sein Schloss“

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zeigt vom 1. Juli bis 31. August die Kabinettschau „Graf Anton Günther und sein Schloss“. Anton Günther wird als fürstlicher Bauherr mit Plänen, Zeichnungen und Modellen vorgestellt.

Weiterlesen →
Veranstaltungen

Lesung: Ein Wunderhorn für die Königin

Das „Oldenburger Horn“ hat über Jahrhunderte Wissenschaftler und Kuratoren beschäftigt. Welche Funktion hatte es einst? Der Historiker und Autor Jörgen Bracker hat sich auf eine akribische Spurensuche begeben. Das Ergebnis stellt er im Oldenburger Schloss vor.

Weiterlesen →
Ausstellung

Werner Berges: Pop Art im Augusteum

Vom 1. April bis zum 9. Juli sind über 50 Werke – großformatige figurative Gemälde, Zeichnungen und Siebdrucke – aus den 1960 und 70er Jahren, den beiden ersten Jahrzehnten des Schaffens von Werner Berges im Augusteum an der Elisabethstraße 1 zu sehen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Ernst Beyersdorff Opfer politischer Willkür

„Ernst Beyersdorff – Oldenburger Sammler, Förderer und Jurist“ heißt der Titel einer Kabinettschau, die das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg und das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte gemeinsam vom 4. März bis 18. Juni zeigen.

Weiterlesen →
Digital

Theaterprogramme aus über 100 Jahren digitalisiert

Weil Theaterzettel selten überliefert sind, haben das Stadtarchiv Oldenburg und das Niedersächsische Landesarchiv sowie das Stadtmuseum und das Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte ihre Originaldokumente zur Digitalisierung anvertraut.

Weiterlesen →
Ausstellung

Weltpressefotos: Bei manchen Bildern stockt der Atem

Die Schau der weltbesten Pressefotos, die World Press Photo (WPP)-Ausstellung, wird am morgigen Samstag, 18. Februar, 10 Uhr im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte (Schloss) eröffnet. Bis zum 12. März werden die zirka 150 ausgezeichneten Bilder aus 2016 gezeigt.

Weiterlesen →
Ausstellung

Sonderausstellung im Schloss: Bewegtes Blech

„Faszination bewegtes Blech“ heißt eine Sonderausstellung, die im Oldenburger Schloss zu sehen ist. Sie umfasst 250 Objekte und zeigt einen Überblick über die beliebtesten Blechspielzeuge im 20. Jahrhundert. Dabei handelt es sich um Autos, Eisenbahnen, Tänzer und Varietéfiguren.

Weiterlesen →
Geschichte

Prinzenzimmer soll im alten Glanz erstrahlen

Zurzeit stehen im Prinzenzimmer des Oldenburger Prinzenpalais Baugerüste, denn es wird seit einigen Wochen restauriert. Für die Restauratorinnen Britta Dierig und Christiane Maier sowie ihre Mitarbeiterinnen ist die Arbeit etwas ganz Besonderes.

Weiterlesen →
Kultur

Akte zum Kunstraub endgültig geschlossen

Das Paket im Innenhof des Schlosses, das der Sicherheitsdienst des Oldenburger Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte fand, wurde von einer Mitarbeiterin beherzt geöffnet. Zum Vorschein kam ein Gemälde, das den Oldenburger Herzog Peter Friedrich Ludwig zeigte.

Weiterlesen →