Oldenburg

Parkhaus Waffenplatz: Mehr Plätze, neue Zufahrt?

Ginge es nach dem Willen der Oldenburger Ratsfraktionen von SPD und Grünen, würde der Waffenplatz künftig eine verkehrsfreie Zone sein. Sie wollen den dortigen Parkhausbetreiber davon überzeugen, die Zufahrt zum Parkhaus zu verlegen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Fliegerhorst: Häuslebauer müssen sich gedulden

Für die strategische Stadtentwicklung hat die Stadt Oldenburg weitere 110 Hektar Fläche auf dem Fliegerhorst-Areal gekauft. Heute übergaben Vertreter der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) symbolisch den Schlüssel an die Stadtverwaltung.

Weiterlesen →
Menschen

Vom Landwirt zum Mode-Geschäftsführer

Er hat den Zweiten Weltkrieg erlebt und die Zeit danach, in der es an allem fehlte, und doch fällt Kurt Müller-Meinhards Lebensrückblick positiv aus. „Aus meinem Leben“ lautet sein jetzt vorgelegtes Buch, das vor allem ein sehr persönliches Geschichtsbuch ist.

Weiterlesen →
Oldenburg

Bibliotheken wieder geöffnet – jetzt mit Selbstbedienung

Die Stadtbibliothek im Kulturzentrum PFL eröffnete nach einer einmonatigen Umbauphase am Donnerstag wieder ihre Türen. Neben der Renovierung der Eingangsbereiche wurden neue Selbstbedienungsgeräte für die Ausleihe vorgestellt.

Weiterlesen →
Gesundheit

Notfallmappe kann Leben retten

„Die Notfallmappe kann Leben retten“, sagt Jens Specker Einsatzleiter bei der Oldenburger Feuerwehr. „Wir sind froh, dass immer mehr Menschen sie zu Hause haben und sich selbst und uns Rettern damit enorm helfen.“

Weiterlesen →
Oldenburg

OLantis: freier Eintritt zur Kinderwelt-Eröffnung

Weitgehend sind die Sanierungs- und Erneuerungsarbeiten im OLantis Huntebad abgeschlossen. Am morgigen Heiligabend wird die neue Kinderwelt offiziell eröffnet – bei freiem Eintritt im Schwimmbereich. Im Mittelpunkt steht ein Bauwagen.

Weiterlesen →
Menschen

Die Kunst der Kaffeeröster

„Die menschliche Geisteskraft steigt proportional zur getrunkenen Kaffeemenge.“ Dieser Satz soll von dem schottischen Philosophen Sir James Mackintosh stammen. „Leider ist das nicht so“, bedauern Jörg Nölker und sein Sohn Hendrik.

Weiterlesen →
Oldenburg

Von Tonnenwende keine Spur

Zu Beginn der Tonnenwende verkündete die Oldenburger Stadtverwaltung, die Gebührenzahler mit dem Vorhaben um eine halbe Million Euro zu entlasten. Tatsächlich reicht es höchsten für eine Gebührenstabilisierung. Der AWB hat bislang 32617 Papiertonnen verteilt.

Weiterlesen →
Wechloy

Erster Spatenstich nach 15 Jahren

„Was lange währt, wird endlich gut“, sagte Stadtbaurätin Gabriele Nießen am heutigen Mittwoch beim ersten Spatenstich für den S-Bahn-Haltepunkt in Wechloy. Vor 15 Jahren fanden dazu die ersten Überlegungen statt, die konkreten Planungen begannen vor fünf Jahren.

Weiterlesen →
Oldenburg

Braunem Mob Einhalt gebieten

Die Ausstellung „Alte und neue Nazis in Oldenburg“ wurde heute, 13. Dezember, vorgestellt. Dazu hatte das Oldenburger Bündnis gegen Rechts eingeladen. Vom Nationalsozialismus Anfang der 30er Jahre bis heute wurden verschiedene Aspekte beleuchtet.

Weiterlesen →