Oldenburg

Anmeldungen für Krippen und Kindergärten

Eltern, die ihre Kinder für das im August 2016 beginnende Kindertagesstättenjahr für einen Krippen- oder Kindergartenplatz im Oldenburger Stadtgebiet anmelden möchten, können dies vom 1. bis 31. Januar 2016 online oder direkt im Servicebüro Kindertagesbetreuung erledigen.

Die Anmeldungen können auch online erledigt werden.
Foto: Anja Michaeli

Anzeige

LzO Immobilienservice

Oldenburg (pm) – Eltern, die ihre Kinder für das im August 2016 beginnende Kindertagesstättenjahr für einen Krippen- oder Kindergartenplatz im Oldenburger Stadtgebiet anmelden möchten, können dies vom 1. bis 31. Januar 2016 online über die Seite „Wegweiser Kindertagesbetreuung“ der Stadt Oldenburg tun. Wem eine Online-Anmeldung nicht möglich ist, kann sich direkt im Servicebüro Kindertagesbetreuung, Bergstraße 25, anmelden.

Die Online-Anmeldung erfolgt mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort, dabei können bis zu drei Kindertagesstätten (Erstwunsch, Zweitwunsch und Drittwunsch) ausgewählt werden. Am 1. Februar 2016 werden alle Anmeldungen für die jeweiligen Erstwunscheinrichtungen frei geschaltet. Die Eltern erhalten daraufhin eine E-Mail, dass ihre Anmeldedaten bei der Erstwunscheinrichtung eingegangen sind. Die Erstwunscheinrichtung hat bis zum 15. Februar Zeit, über die eingegangenen Anmeldungen zu entscheiden. Danach erfolgt eine Nachricht, ob das Kind in der Erstwunscheinrichtung aufgenommen werden kann. Falls das Kind keinen Platz erhalten kann, geht die Anmeldung am 16. Februar automatisch an die Zweitwunscheinrichtung. Auch die Zweitwunscheinrichtung hat wiederum zwei Wochen Zeit zu entscheiden, welche Kinder aufgenommen werden können. Die Drittwunscheinrichtungen entscheiden in der Zeit vom 1. bis 15. März.

Wenn keine der Wunscheinrichtungen das Kind aufnehmen konnte, kann ab dem 16. März eine neue Anmeldung für bis zu drei Einrichtungen erfolgen. Ab diesem Zeitpunkt werden im Programm auch aktuell freie Plätze angezeigt. Mit ihrem Passwort können Eltern jederzeit den Anmeldestatus überprüfen. Die Teilnahme an der zentralen Kita-Platzanmeldung ist keine Zusage für einen Kitaplatz. Die Kitas entscheiden nach individuellen Kriterien (unter anderem Alter des Kindes / Rechtsanspruch, das Kind besucht bereits die Einrichtung oder ein Geschwisterkind besucht bereits die Einrichtung), welches Kind aufgenommen werden kann. Eine Anmeldung während eines laufenden Kindertagesstättenjahres ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Auf der oben genannten Seite werden auch die Termine der Informationstage der einzelnen Kitas angezeigt, an denen Eltern sich vorab über die Einrichtungen informieren können. Weitere Fragen zum Thema Kindertagesstätten beantwortet das Servicebüro Kindertagesbetreuung, Bergstraße 25, Petra Bröffel-Hempen, Zimmer 119, Telefon 04 41 / 235 37 39, oder Sigrid Ziethe, Zimmer 116, Telefon 04 41 / 235 37 36. Die Öffnungszeiten des Servicebüros Kindertagesbetreuung sind montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr. Mittwochs ist das Büro geschlossen.

Anmeldungen für Hortplätze werden weiterhin direkt in den Horten entgegen genommen.

Vorheriger Artikel

Aktion für Obdachlose in Oldenburg

Nächster Artikel

Digitalisierung in der Landesbibliothek Oldenburg