Digital

Inklusion durch digitale Medien

Ein Oldenburger Konsortium will Assistenzssysteme entwickeln, die Menschen mit geistiger Beeinträchtigung bei der Berufswahl und Berufsausbildung unterstützen. Das Projekt STABIL wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 1,1 Millionen Euro gefördert.

Weiterlesen →
Oldenburg

AWO Beach Camp am Theaterhafen

Unter dem Motto „Sprache und Vielfalt verbinden“ wird sich die AWO in Oldenburg am Samstag, 2. Juni, 15 bis 19 Uhr am Theaterhafen präsentieren. Für einen Nachmittag verwandelt sich das Gelände in ein AWO Beach Camp für Groß und Klein.

Weiterlesen →
Veranstaltungen

Vom Rolli-Workshop bis zur „Party der Vielfalt“

Die 7. Oldenburger Inklusionswoche findet vom 5. bis zum 19. Mai statt. Sie nimmt Bezug auf den Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Das bundesweite Motto „Inklusion von Anfang an“ wurde um den Zusatz „… und bis zu(m) Ende“ erweitert.

Weiterlesen →
Kultur

„Karneval der Tiere“ zeigt Vielfalt in Oldenburg

Insgesamt 150 Beteiligte setzen die originelle Tierparade des französischen Komponisten Camille Saint Saëns („Karneval der Tiere“) musikalisch, tänzerisch und schauspielerisch um und wollen damit gleichzeitig die Vielfalt der Menschen in Oldenburg zeigen.

Weiterlesen →
Film

„ganz schön anders“ – 2. Platz geht nach Oldenburg

Schüler des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte in Oldenburg wurden heute zum zweiten Sieger des inklusiven Schüler-Kurzfilmwettbewerbs „ganz schön anders“ in Niedersachsen gekürt. Mit ihrem komischen Spielfilm „Cool oder kriminell?“ begeisterten sie die Jury.

Weiterlesen →
Oldenburg

bau_werk Halle wird nicht verkauft

Die Ausschreibung zur bau_werk Halle (Mohrmannhalle) wird nicht weiterverfolgt. Mehrere Ratsfraktionen haben sich gegen einen Verkauf ausgesprochen. Jetzt hat die Stadtverwaltung reagiert. Die bau_werk bleibt für kulturelle Veranstaltungen geöffnet.

Weiterlesen →
Oldenburg

Café Farbwechsel wird eröffnet

Inmitten von Kunst und Kultur eröffnet am Freitag, 1. Dezember, das Café Farbwechsel im gemeinsamen Foyer des Horst-Janssen- und des Stadtmuseums Oldenburg. Es entstehen sechs arbeitsmarktnahe Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Anerkennung von Leid und Unrecht

Die „Stiftung Anerkennung und Hilfe“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aus der stationären Behindertenhilfe bzw. Psychiatrie zu unterstützen. Seit Juni unterhält die Stiftung auch in Oldenburg eine Anlauf- und Beratungsstelle, die am Pferdemarkt 13 eingerichtet worden ist.

Weiterlesen →
Oldenburg

GWO stellt Konzept für die Bauwerkhalle vor

Nach den Vorschlägen des Vereins bau_werk, der derzeitige Hauptnutzer der Halle, stellen die Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg ihre Pläne für eine gemeinsame Nutzung der Bauwerkhalle vor – allerdings bedingt durch die verschiedenen Interessen mit anderen Schwerpunkten.

Weiterlesen →
Oldenburg

Museumscafé mit inklusiven Arbeitsplätzen

Die Teilhabe gemeinnützige GmbH wird neue Pächterin des Museumscafés im Horst-Janssen-Museum und Stadtmuseum. Die Stadt hat jetzt mit der künftigen Betreiberin einen unbefristeten Pachtvertrag abgeschlossen, der am 1. Dezember beginnt.

Weiterlesen →