Oldenburg

Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Um die Behandlung von traumatisierten Flüchtlingen zu verbessern, wurden in Niedersachsen fünf Psychosoziale Zentren in der Nähe von Erstaufnahmeeinrichtungen installiert, in denen Kliniken und auf Flüchtlinge spezialisierte Einrichtungen eng zusammenarbeiten. Eine dieser Einrichtungen befindet sich in Oldenburg.

Weiterlesen →
Oldenburg

„KAISER 19“: DRK eröffnet Begegnungszentrum

Raum für Veranstaltungen und Projekte unter dem Motto „Miteinander. Füreinander“ bietet das DRK im neuen „KAISER 19“. Das Begegnungszentrum in der Kaiserstraße 19 soll Platz für Angebote zwischen Ehrenamtlichen und Zugewanderten in Oldenburg schaffen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Flüchtlingshilfe: Neue Website für Ehrenamtliche

Schutzsuchende unterstützen und Integration leben – das haben sich etwa 125 Ehrenamtliche und über 70 Integrationslotsen der Flüchtlingshilfe Oldenburg in Kooperation mit dem Verein IBIS zur Aufgabe gemacht. Für Informationen und Austausch wurde jetzt eine Website erstellt.

Weiterlesen →
Wirtschaft

Geflüchtete fassen Fuß im Handwerk

Bei der Handwerkskammer Oldenburg sind 204 Ausbildungsverhältnisse mit Lehrlingen aus nichteuropäischen Herkunftsländern registriert. 71 Syrer, 67 Afghanen und 44 Iraker haben ihre Ausbildung begonnen. Beliebt sind Ausbildungen zum Kfz-Mechatroniker und zum Friseur.

Weiterlesen →
Wirtschaft

Handwerkskammer bei Integration erfolgreich

Seit einem Jahr beteiligt sich die HWK Oldenburg am Integrationsprojekt handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber (IHAFA) und HWK-Präsident Manfred Kurmann bezeichnete die Arbeit als erfolgreich. Zurzeit werden 411 Flüchtlinge durch das Projekt betreut.

Weiterlesen →
Wirtschaft

Integrationsberater entkam dem Krieg im Libanon

Hussein Kerri ist Integrationsberater bei der Handwerkskammer Oldenburg. Der 53-Jährige kümmert sich um das „Integrationsprojekt handwerkliche Ausbildung für Flüchtlinge und Asylbewerber“ (IHAFA), das im Herbst 2015 ins Leben gerufen wurde.

Weiterlesen →
Region

„Sehnsucht Europa“: Integration durch Kulturbegegnung

Wie wollen wir in der Metropolregion Nordwest zusammenleben? Die Antwort auf diese Frage soll das Kulturprojekt „Sehnsucht Europa“ geben. Mitarbeiter von verschiedenen Kultureinrichtungen, Zugewanderte, Flüchtlinge und Bürger stehen dabei im Mittelpunkt.

Weiterlesen →
Wirtschaft

HWK-Präsident setzt auf „Berufsabitur“

Lediglich neun Prozent der Azubis im Oldenburgischen Kammerbezirk sind Abiturienten. Da sei noch viel Luft nach oben, meint der Präsident. Er setzt deshalb auch auf das „Berufsabitur“. Dadurch würde man mit dem Gesellenbrief das Abitur oder die Fachhochschulreife bekommen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Freiheitsstrafe wegen rechter Hetze auf Facebook

Wegen Volksverhetzung und wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ist ein 47-jähriger Mann aus Wardenburg vom Amtsgericht Oldenburg zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten verurteilt worden, die nicht zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Weiterlesen →
Oldenburg

Akteure aus der Flüchtlingsarbeit tauschten die Rollen

Im Rahmen eines regionalen Vernetzungstreffens in Oldenburg erlebten Polizisten, Flüchtlinge, ehrenamtliche Flüchtlingshelfer und Mitarbeiter aus Verwaltung, Justiz und Vereinen, die Umgang mit Flüchtlingen haben, einen Perspektivwechsel.

Weiterlesen →