Veranstaltungen

Oldenburger Polizei lädt zum Tag der offenen Tür

Die Polizeiinspektion und die Polizeidirektion Oldenburg laden zu einem Tag der offenen Tür.

Die Polizeiinspektion und die Polizeidirektion laden zu einem Tag der offenen Tür.
Foto: Marco / flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0

Oldenburg (am/ots) Unter dem Motto „Zwei Jahrhunderte Polizei im Oldenburger Land“ laden die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland und die Polizeidirektion Oldenburg am kommenden Sonntag, 7. Mai, 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der Offenen Tür auf das Gelände der Polizeiinspektion am Friedhofsweg 30 ein. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil. Die offizielle Eröffnung findet um 11 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

LzO Vorsorge

Gezeigt werden historische Exponate aus 200 Jahren Polizeigeschichte wie alte Dienstfahrzeuge aus den 40er und 50er Jahren bis hin zu modernen Einsatzmitteln der Polizei, zum Beispiel Wasserwerfer oder auch Diensthunde und Polizeipferde. Eine Ausstellung über die Geschichte der Polizei im Oldenburger Land mit Dokumenten, Uniformen und Schautafeln mit Auszügen aus vergangenen Epochen wird im Dienstgebäude zu sehen sein.

Neben der Wasserschutzpolizeiinspektion, die in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen feiert und ihre Boote und eine Reihe von Schautafeln ausstellt, stellen sich unter anderem auch die Bundespolizei mit Wissenswertem zum Thema Taschendiebstahl sowie die Pädagogischen Puppenbühnen der Polizei mit Vorführungen zur Verkehrserziehung für Kinder vor. Erscheinungsformen der Kriminalität vom Falschgeld bis hin zum Enkeltrick oder auch Delikte aus dem Bereich Cybercrime werden thematisiert. Es spielt die BigBand des Polizeiorchesters Niedersachsen.

Alle Gäste, die mit dem Fahrrad kommen, können gegen einen kleinen Obolus ihr Fahrrad reinigen lassen: Der Club „Round Table Oldenburg 14“ wird sich mit einer Fahrradputzaktion zugunsten des Vereins „Trauerland“ an der Veranstaltung beteiligen. Auch die Erlöse einer öffentlichen Auktion für ein Fahrrad wird ebenfalls an den Verein gehen.

Verzehrmarken für Speis‘ und Trank werden am Eingang herausgegeben. Autofahrer können beim famila Einkaufsland Wechloy parken, ein Shuttleservice wird eingerichtet. Weitere Parkmöglichkeiten sind unter www.pd-ol.polizei-nds.de zu finden.

Vorheriger Artikel

Museumscafé mit inklusiven Arbeitsplätzen

Nächster Artikel

Kulturzentrum PFL feiert 25-jähriges Jubiläum