Gesundheit

Notfallmappe kann Leben retten

„Die Notfallmappe kann Leben retten“, sagt Jens Specker Einsatzleiter bei der Oldenburger Feuerwehr. „Wir sind froh, dass immer mehr Menschen sie zu Hause haben und sich selbst und uns Rettern damit enorm helfen.“

Weiterlesen →
Gesundheit

Platzangst adé im neuen Kernspintomograph

Der Magnetresonanztomograph, der bereits seit 2003 am Klinikum Oldenburg im Einsatz ist, hat jetzt Unterstützung bekommen. Ab sofort ist ein Kernspintomograph der neuesten Generation im Einsatz. Für die Patienten aus Weser-Ems bringt das neue Gerät viele Vorteile.

Weiterlesen →
Gesundheit

Bewusstsein für Brustkrebs schärfen

Jede achte Frau in Deutschland ist von Brustkrebs betroffen. Um das Risiko so gering wie möglich zu halten, gibt es ein umfangreiches Vorsorgeangebot. Katrin Zempel-Bley sprach darüber mit Dagmar Lienau, Leiterin der Krebsberatungsstelle im Gesundheitsamt Oldenburg.

Weiterlesen →
Gesundheit

Kinderanästhesie ist Herzenssache

Nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder müssen sich mitunter einer Operation unterziehen. Im Klinikum Oldenburg gibt es eine spezielle Kinderanästhesie. Im Jahr werden hier fast 4000 Kinder bis 16 Jahre wegen einer Operation narkotisiert.

Weiterlesen →
Gesundheit

Mehr Sicherheit durch Rollator-Training

Ein VWG-Bus parkt an der Rahel-Strauß-Straße beim Klinikum Oldenburg. Davor stehen rund ein Dutzend Männer und Frauen mit ihren Rollatoren. Sie wollen lernen, sicher in den Bus einzusteigen. Inzwischen haben die Kurse sich als Renner entpuppt.

Weiterlesen →
Gesundheit

Neu entwickelte Herzklappe erstmals implantiert

Die 86-jährige Margot Janzen aus Oldenburg ist bundesweit die erste Patientin, die eine neu entwickelte Herzklappe in der Klinik für Kardiologie im Klinikum Oldenburg implantiert bekommen hat. Bislang ist fünf Patienten diese besondere Herzklappe eingesetzt worden.

Weiterlesen →
Gesundheit

Nach der Diagnose Krebs ist nichts wie es war

Die Diagnose Krebs kann jeden treffen – als eigene Erkrankung oder bei einem nahen Angehörigen. „Für die Betroffenen ändert sich fast alles. Sie sind schlagartig aus ihrem Alltag herausgerissen“, beobachtet die Psychologin und Psychotherapeutin Dagmar Lienau.

Weiterlesen →
Gesundheit

Puppenspielerinnen in der onkologischen Ambulanz

Anna, Eva und Mirko sind ebenso fasziniert von Rufus und Feline wie all die anderen Kinder in der onkologischen Ambulanz des Kinderkrankenhauses im Klinikum Oldenburg. Die Handpuppen sind längst zu ihren Freunden geworden.

Weiterlesen →
Gesundheit

Herzinfarkt: Herzkranke warten oft zu lange

Bundesweit erleiden jährlich rund 300 000 Menschen einen Herzinfarkt. Fast jeder zweite Betroffene stirbt, bevor das Krankenhaus erreicht wird. Prof. Dr. Albrecht Elsässer, Direktor der Kardiologie des Klinikums Oldenburg, rät, im Zweifelsfall lieber ins Krankenhaus zu gehen.

Weiterlesen →