Nachrichten

Ulrich Matthes sorgt sich um Künstlerkollegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Theater- und Filmschauspieler und Präsident der Deutschen Filmakademie, Ulrich Matthes, bedauert, dass so viele Künstler unter der Coronakrise leiden. „Ich bin durch meine feste Gage am Deutschen Theater Berlin abgesichert“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). Viele Freiberufler fürchteten jetzt um ihre Existenz. „Denen geht …

Weiterlesen →
Nachrichten

FDP fordert Aufhebung von Blutspendeverbot für Homosexuelle

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der Aufrufe zum Blutspenden in der Coronakrise fordert die FDP in einem Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und den Präsidenten der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, das Blutspendeverbot für homosexuelle Männer abzuschaffen. „Kein Corona-Patient soll sterben müssen, weil das pauschale Blutspendeverbot zu spät aufgehoben wurde“, heißt …

Weiterlesen →
Nachrichten

Karliczek gegen Standardabsenkung der Corona-Forschung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich dagegen ausgesprochen, Prüfstandards zu senken, um Medikamente oder Impfstoffe gegen Corona schneller fertigzustellen. „Wir tun jetzt alles, was möglich ist“, sagte Karliczek den Zeitungen der „Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft“ (Samstagsausgaben). Man könne es aber nicht verantworten, unabdingbare Standards abzusenken. „Bei der …

Weiterlesen →
Nachrichten

Wirtschaftsweise fordert hohes Preisgeld für Corona-Impfstoff

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die neue Wirtschaftsweise Monika Schnitzer fordert von der Politik, ihre Anstrengungen zu erhöhen, um die Entwicklung und Ausbringung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus zu beschleunigen. „Eine Möglichkeit wäre, ein hohes Preisgeld für einen Corona-Impfstoff auszuloben, das Unternehmen dann aber zu einer kostengünstigen Lizenzierung an andere Unternehmen …

Weiterlesen →
Nachrichten

Verbände kritisieren Grenzschließungen an EU-Binnengrenzen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Anhaltende Grenzkontrollen innerhalb Europas gefährden nach Einschätzung von Wirtschaft, Gewerkschaften und Verbänden die Versorgung mit wichtigen Gütern und längerfristig den EU-Binnenmarkt. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD) und ihrer Mitgliedsverbände, über die die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Wochenendausgabe berichtet. „Eine unkoordinierte …

Weiterlesen →
Nachrichten

Baden-Württembergs Ministerpräsident sieht Demokratie in Gefahr

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Handlungsfähigkeit der Demokratie in der Krise gelobt und zugleich vor schweren Gefahren für das Gemeinwohl gewarnt. „Ich sehe die Demokratien in dieser Krise in der Vorderhand“, sagte Kretschmann der „Süddeutschen Zeitung“ (Wochenendausgabe). Bundes- und Landesregierungen erbrächten derzeit den Beweis, …

Weiterlesen →
Nachrichten

Scholz kündigt weitere Hilfen für Unternehmen an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Finanzminister Olaf Scholz hat weitere Corona-Hilfen für deutsche Unternehmen angekündigt. Die Regierung arbeite gerade „an einem unbürokratischen Weg, dass Unternehmen in begrenztem Umfang ihre Verluste aus diesem Jahr schon mit dem Gewinn 2019 verrechnen können“, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Eine solche Regelung …

Weiterlesen →
Nachrichten

Städtebund sorgt sich um Obdachlose

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat vor der besonderen Gefahr für Obdachlose durch die Corona-Pandemie gewarnt. „Derzeit bieten viele Wohnungslosenhilfen keine Gruppenaktivitäten mehr an, Essensausgaben werden geschlossen, Gemeinschaftsunterkünfte geschlossen“, sagte der Sozialexperte des Gemeindebundes, Uwe Lübking, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Die Hilfen vor Ort …

Weiterlesen →
Nachrichten

Finanzminister gegen Steuersenkungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der Coronakrise hat Finanzminister Olaf Scholz vor Steuersenkungen gewarnt. „Die zusätzlich entstandenen Schulden müssen bis zum Jahr 2043 wieder abgetragen werden“, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Das ist zu leisten, solange wir nicht denen folgen, die jetzt neuerliche Steuersenkungen für Spitzenverdiener in …

Weiterlesen →
Nachrichten

Giffey will Helfer aus Freiwilligendiensten für Corona-Einsatz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will zehntausende Helfer aus den Freiwilligendiensten zum Coronakriseneinsatz bewegen. „Freiwillige, die ihren Dienst wegen der aktuellen Situation gerade nicht ausüben können, bekommen die Möglichkeit, unbürokratisch und schnell an eine andere Einsatzstelle zu wechseln – beispielsweise dahin, wo jetzt dringend Helfer gebraucht werden: …

Weiterlesen →