Nachrichten

Lauterbach fordert wegen Corona mehr Grippeimpfungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach spricht sich dafür aus, wegen einer möglichen parallelen Infektionswelle durch das Coronavirus viel klarer als sonst zur Grippeimpfung aufzurufen. „Wir können es uns nicht leisten, viele Ungeimpfte in die Grippesaison zu lassen“, sagte Lauterbach der RTL/n-tv-Redaktion. Diesmal müsse man auch diejenigen impfen, …

Weiterlesen →
Nachrichten

NRW will Kommunen im Rheinischen Revier attraktiver machen

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) will das Rheinische Revier mit 77 Millionen Euro aus der Städtebauförderung unterstützen. Das berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“. Im Revier sei die Heimat im Wandel, so die CDU-Politikerin. „Es steht jetzt fest, dass der Kohleausstieg 2038 kommt. In den vielen kleinen Städten im …

Weiterlesen →
Nachrichten

Niedersachsen will Einreise für Gütersloher erst ab 13. Juli

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Das Land Niedersachsen will nach der gerichtlichen Aufhebung des Lockdowns im Kreis Gütersloh auch die bestehenden Reisebeschränkungen für Menschen aus dem Kreis fallen lassen – allerdings erst ab dem 13. Juli. „Im Rahmen der Neufassung der Verordnung wird der Ausschluss der Menschen aus Gütersloh bei bis …

Weiterlesen →
Nachrichten

Importe von Speiseeis zurückgegangen

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Importe von Speiseeis nach Deutschland sind im Zeitraum Januar bis April 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13 Prozent zurückgegangen. Insgesamt wurden rund 45.000 Tonnen Speiseeis importiert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Fast zwei Drittel des Speiseeises kamen aus den Nachbarstaaten Belgien, Frankreich …

Weiterlesen →
Nachrichten

Diakonie-Präsident gegen Dienstpflicht

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Diakonie-Präsident Ulrich Lilie hat sich in der Dienstpflicht-Debatte gegen Pflicht und für eine Stärkung der freiwilligen Dienste ausgesprochen. „Ich möchte mir keine genötigten Freiwilligen vorstellen, die schlecht gelaunt und unmotiviert mit dem Maßband die Dauer ihres sozialen Dienstes bei hochaltrigen Menschen oder Menschen mit Beeinträchtigungen messen“, …

Weiterlesen →
Nachrichten

Welthungerhilfe fürchtet Verschärfung der Hungerkrise

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Welthungerhilfe hat vor einem Anstieg der Zahl der Hungernden auf eine Milliarde Menschen weltweit gewarnt. „Jetzt schlägt die Pandemie in den Ländern des Südens mit voller Wucht zu“, sagte die Präsidentin der Hilfsorganisation, Marlehn Thieme, am Dienstag. Viele Menschen erkrankten an Covid-19 oder verlören ihre …

Weiterlesen →
Nachrichten

EU-Kommission senkt Konjunkturprognose

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EU-Kommission hat ihre Konjunkturprognose aus dem Frühjahr noch einmal deutlich nach unten korrigiert. In der Sommerprognose 2020 werde davon ausgegangen, dass die Wirtschaft des Euro-Währungsgebiets in diesem Jahr um 8,7 Prozent schrumpfen und 2021 dann um 6,1 Prozent wachsen werde, teilte die EU-Kommission am Dienstagvormittag …

Weiterlesen →
Nachrichten

AKK will Homosexuelle in CDU als Organisation anerkennen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will die Vereinigung der Lesben und Schwulen in der Union (LSU) als Organisation der Partei anerkennen. „Wir wollen, dass die LSU als Organisation fester Bestandteil unserer Partei ist und an der politischen Willensbildung der CDU mitwirkt“, heißt es in einem Beschlussvorschlag für die …

Weiterlesen →
Nachrichten

Lauterbach hält Signalwirkung von Gütersloh-Urteil für begrenzt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach rechnet auch nach der Gerichtsentscheidung zu den Corona-Maßnahmen im Landkreis Gütersloh mit ähnlichen lokalen Lockdowns. „Die Regel ist nicht vom Tisch. Die Regel ist ja nicht ganz grundsätzlich hier infrage gestellt worden“, sagte Lauterbach im RTL/n-tv-„Frühstart“ mit Blick auf den von Bund …

Weiterlesen →
Nachrichten

Mehrheit besitzt Kopfhörer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Deutschen kommt nicht ohne Kopfhörer aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach besitzen sieben von zehn Bürgern (71 Prozent) Kopfhörer, etwa um Musik zu hören. Am weitesten verbreitet sind Ohrstöpsel, die nur per Kabel …

Weiterlesen →