Nachrichten

Endlagersuche: Umweltministerium widerspricht Thüringer SPD-Chef

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Staatssekretär im SPD-geführten Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, hat der Einschätzung des thüringischen Innenministers und SPD-Vorsitzenden Georg Maier widersprochen, wonach Ostdeutschland als Standort für ein Atommüll-Endlager nicht in Betracht komme. „Was für Bayern gilt, gilt auch für Thüringen: Es gibt kein Bundesland, das sich von der Endlagersuche …

Weiterlesen →
Nachrichten

Umfrage: Mehrheit ging gerne zur Schule

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die große Mehrheit der erwachsenen Deutschen erinnert sich gerne an die eigene Schulzeit. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Körber-Stiftung und der Wochenzeitung „Die Zeit“. Zwei Drittel der wahlberechtigten Bürger sind demnach gern (52 Prozent) oder sogar sehr gern (15 Prozent) zur Schule …

Weiterlesen →
Nachrichten

Pofalla verteidigt Rolle der Bahn in Coronakrise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ronald Pofalla, Bahn-Vorstand für Infrastruktur, will in der Coronakrise nicht sparen. „Wir ziehen das Investitionsprogramm zu 100 Prozent durch. Unsere 12,2 Milliarden Euro waren und sind eine Art eigenes Konjunkturprogramm“, sagte Pofalla der Wochenzeitung „Die Zeit“. Die Auslastung der Züge steige von Woche zu Woche: „Im …

Weiterlesen →
Nachrichten

Karliczek: Mitte der Gesellschaft muss Wissenschaftler verteidigen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) sieht die Mitte der Gesellschaft in der Verantwortung, Wissenschaftler wie den Virologen Christian Drosten in den sozialen Netzwerken gegen Angriffe zu verteidigen. „Wenn Wissenschaftler bedroht werden, muss der Staat die Täter zur Rechenschaft ziehen“, sagte sie dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Darüber hinaus sei …

Weiterlesen →
Nachrichten

Kubicki: Kirchen sollten Sterbehilfe zulassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki fordert von den Kirchen, Sterbehilfe in ihren Einrichtungen zuzulassen. „Vielen Menschen gibt es Trost, in ihren letzten Stunden in einer kirchlichen Einrichtung zu sein und dabei die erbauliche Kraft des Glaubens zu spüren“, schreibt der FDP-Politiker in einem Gastbeitrag für die „Zeit“-Beilage „Christ …

Weiterlesen →
Nachrichten

Union: Großbritannien setzt „guten Ruf“ aufs Spiel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Florian Hahn, warnt die britische Regierung davor, durch das umstrittene Binnenmarktgesetz den „guten Ruf“ Großbritanniens zu riskieren. „Das britische Unterhaus hat auch in dritter Lesung einem Gesetz seinen Segen gegeben, das einen Bruch des Brexit-Vertrages möglich macht“, sagte der CSU-Politiker am …

Weiterlesen →
Nachrichten

SOS-Kinderdörfer wegen Gewaltzunahme in Kolumbien besorgt

Bogotá (dts Nachrichtenagentur) – Nach Angaben der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer wird in Kolumbien immer mehr Gewalt als Taktik der Angstverbreitung verübt. Es gehe unter anderem um die Vormachtstellung von Gruppierungen im Drogenhandel und um Landbesitz, teilte die Organisation am Mittwoch mit. Unter den Opfern sind demnach auch immer häufiger Jugendliche und …

Weiterlesen →
Nachrichten

Arbeitsagentur-Chef sieht Ende der Krise

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, sieht den Arbeitsmarkt nach der Präsentation der neuen Arbeitslosenzahlen wieder auf dem Weg aus der Krise. „Die Chancen stehen gut, dass wir unter drei Millionen Arbeitslosen bleiben werden“, sagte Scheele der „Bild“ (Donnerstagsausgabe). „Denn seit Juni hat sich …

Weiterlesen →
Nachrichten

DAX am Mittag im Minus – Versorger-Aktien legen zu

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.750 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere der Energieversorger RWE und Eon entgegen dem …

Weiterlesen →
Nachrichten

Flugsicherung erwartet keine schnelle Erholung des Luftverkehrs

Langen (dts Nachrichtenagentur) – Die Deutsche Flugsicherung (DFS) rechnet nicht mit einer schnellen Erholung des Luftverkehrs in Deutschland. In ihrer aktuellen Prognose, die am Mittwoch veröffentlicht wurde, erwartet sie, dass der Flugverkehr bis Dezember nur rund 45 Prozent des Vorkrisenniveaus erreicht. Eine Rückkehr zum Verkehrsaufkommen des Vorjahres werde voraussichtlich erst …

Weiterlesen →