Nachrichten

Dreiviertel der Fluggäste bleiben weg

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Auch in den Sommerferien lagen die Zahlen der Fluggäste in Deutschland nur bei rund einem Viertel des Vorjahreswertes. Das geht aus einer Aufstellung des Flughafenverbandes ADV hervor, über die das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. In der ersten Augustwoche (KW32) sind gerade einmal 1,4 Millionen Passagiere von einem deutschen …

Weiterlesen →
Nachrichten

DAX schwach – Energiewerte gegen den Trend im Plus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.993,71 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,50 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Aktien der Energieversorger liefen gegen den Trend gut, RWE-Aktien waren bis kurz vor Handelsende mit einem Zugewinn von über zwei …

Weiterlesen →
Nachrichten

Israel und Emirate schließen Frieden

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate haben nach Angaben von US-Präsident Donald Trump ein „historisches Friedensabkommen“ abgeschlossen. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Muhammad bin Zayid Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Oberbefehlshaber der VAE-Streitkräfte, seien übereingekommen, die Beziehungen „vollständig zu normalisieren“, teilte das Weiße …

Weiterlesen →
Nachrichten

Grüne Jugend fordert radikale Polizeireform

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grüne Jugend fordert radikale Reformen bei der Polizei. „Eine grundlegende Neuausrichtung von Polizeiarbeit ist unausweichlich“, heißt es in einem aktuellen Positionspapier des Parteinachwuchs, aus dem die „taz“ (Freitagsausgabe) zitiert. Es trägt den Titel „Polizei neu aufstellen“. Der Sicherheitsbehörde werden in dem Papier schwere Vorwürfe gemacht: …

Weiterlesen →
Nachrichten

TUI-Chef sieht neuen Staatskredit nur als Notreserve

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Der Reisekonzern TUI leidet unter der Coronakrise und erhält nun weitere Hilfen von der Förderbank KfW und dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds – angeblich nur als Notfallreserve. „Es könnte sogar sein, dass wir die Hilfe gar nicht brauchen“, sagte Vorstandschef Joussen ntv/RTL. „Wir müssen natürlich auf das Schlimmste vorbereitet …

Weiterlesen →
Nachrichten

Brinkhaus fordert „Digitalisierungskonzepte“ für Schulen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Union regt sich Unmut darüber, dass viele Schulen und Lehrkräfte immer noch nicht ausreichend für die Herausforderungen der Corona-Pandemie gewappnet sind. Schon jetzt sei klar, „dass der Unterricht auf absehbare Zeit aus einer Mischung von Präsenzunterricht und digitalem Lernen von zu Hause bestehen wird“, …

Weiterlesen →
Nachrichten

EU meldet Verdreifachung der Asyl-Erstanträge

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Der coronabedingte Rückgang der Einwanderung in die EU scheint beendet zu sein. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Die EU-Agentur für Asylfragen EASO verzeichnete demnach im Juni 28.039 Erstanträge auf Asyl in der EU, der Schweiz und Norwegen – mehr als dreimal so viele …

Weiterlesen →
Nachrichten

Söder entschuldigt sich nach Testpanne – Huml bleibt im Amt

München (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Corona-Testpanne in Bayern hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Fehler der Regierung eingestanden – einen Rücktritt von Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) aber abgelehnt. „Es tut der ganzen Staatsregierung leid, dass diese Panne passiert ist“, sagte Söder am Donnerstagnachmittag in München. Es sei jetzt …

Weiterlesen →
Nachrichten

Bericht: Deutschland will überschüssige Masken verschenken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nachdem in Deutschland zu Beginn der Corona-Pandemie akuter Maskenmangel herrschte, plant die Bundesregierung nun offenbar, überzählige Masken an andere Staaten zu verschenken. Das berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf eine Vorlage aus dem Auswärtigen Amt. Demnach gibt es Pläne, über die Weltgesundheitsorganisation 250 Millionen Masken im …

Weiterlesen →
Nachrichten

Lauterbach nennt steigende Infektionszahlen „besorgniserregend“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach (SPD) spricht angesichts der steigenden Infektionszahlen in Deutschland vom Beginn einer zweiten Corona-Welle. „Das ist besorgniserregend“, sagte er am Donnerstag dem Fernsehsender n-tv. Man müsse jetzt handeln. Der Trend sei sei seit Wochen beobachtbar – auch in vielen anderen europäischen Ländern. „Und …

Weiterlesen →