Digital

Bebauungspläne online abrufbar

Die Stadt Oldenburg erweitert erneut den Onlineservice.

Die Stadt Oldenburg erweitert erneut den Onlineservice.
Foto: Anja Michaeli

Oldenburg (pm) Bauherren, Architekten und interessierte Bürger können alle städtischen rechtsverbindlichen Bebauungspläne ab sofort online abrufen. Bisher lagen diese nur zur Einsicht im Technischen Rathaus aus oder Kopien mussten über das Stadtplanungsamt kostenpflichtig bestellt werden. Der neue Service ersetzt die fachliche Beratung im Kundenzentrum Bau zwar nicht, aber ermöglicht es Bauherren, sich vorher ausgiebiger über den entsprechenden Bebauungsplan zu informieren und bereits vor dem Beratungsgespräch genauere Vorstellungen zu entwickeln.

Anzeige

Das neue Online-Angebot ist unter www.oldenburg.de/bauleitplanung über den Menüpunkt „Bebauungspläne ansehen“ verfügbar. Das Angebot ist auch für Smartphones tauglich. Es wird gemeinsam von den Fachdiensten Stadtentwicklung und Bauleitplanung und Geoinformation und Statistik bereitgestellt und ist Teil eines umfassenden neuen Geodatenportals, das zurzeit aufgebaut wird und den bisherigen digitalen Stadtplan ersetzen soll.

Als erster Schritt ist nun der Themenbereich „Bauen“ verfügbar: Er umfasst alle rechtsverbindlichen Bebauungspläne und zunächst einen Teil der Satzungstexte und Begründungen. Diese werden fortlaufend ergänzt und aktualisiert. Die Bebauungspläne können am heimischen Computer nicht nur angesehen, sondern auch ausgedruckt werden; allerdings ist dabei zu beachten, dass der Maßstab aus technischen Gründen nicht immer exakt übertragen werden kann. Exakte großformatige Pläne können weiterhin über das Stadtplanungsamt bestellt werden. Zusätzlich enthält das neue Online-Angebot auch Auskunftsmöglichkeiten über potenzielle Wohnbauflächen aus dem städtischen Wohnbauflächenkataster.

Weitere Informationen gibt es bei Susanne Naderi telefonisch unter 04 41 / 235 26 73 oder per E-Mail an susanne.naderi@stadt-oldenburg.de sowie im Kundenzentrum Bau im Technischen Rathaus, Eingang C, telefonisch unter 04 41 / 235 36 37 oder per E-Mail an kundenzentrumbau@stadt-oldenburg.de.

Vorheriger Artikel

Vorverkauf für Nacht der Museen beginnt

Nächster Artikel

Hunte-Radweg online planbar