Gesundheit

Verbesserung der Versorgung mit Telepflege

„Telepflege“ heißt ein Projekt, das von der VITA-Akademie mit Sitz in Wittmund initiiert worden ist. Dadurch sollen nachhaltige Lösungen zur Verbesserung der pflegerischen und medizinischen Versorgung im ländlichen Raum Weser-Ems entwickeln werden.

Weiterlesen →
Oldenburg

Sommerfest in der Kinderklinik

Unter dem Motto: „Spiel und Spaß im Grünen“ findet am Mittwoch, 19. Juli, das traditionelle Sommerfest des Kinderkrankenhauses am Klinikum Oldenburg statt. Zur Feier von 15 bis 17.30 Uhr im Park hinter der Kinderklinik sind alle Interessierten eingeladen.

Weiterlesen →
Kreyenbrück

Diakonie eröffnet neue Suchtklinik

Nach 18 Monaten Bauzeit ist die neue Fachklinik Weser-Ems im Oldenburger Stadtteil Kreyenbrück eröffnet worden. Die Diakonie im Oldenburger Land ist Trägerin der Einrichtung und hat den zehn Millionen Euro kostenden Neubau offiziell eröffnet. Gestern sind die ersten Patienten eingezogen.

Weiterlesen →
Veranstaltungen

Klinikum-Zentrallabor öffnet seine Türen

Anlässlich des Welttages des Labors am Sonntag, 23. April, lädt das Zentrallabor des Klinikums Oldenburg zu einem kostenlosen Informationstag ein. Die Besucher können das Labor besichtigen und bei Kurzvorträgen erfahren, was die Labormitarbeiter mit Blutproben im Labor machen.

Weiterlesen →
Gesundheit

Leitung der Herzchirurgie vorerst wieder besetzt

Die Nachbesetzung der Position des Klinikdirektors der Herzchirurgie hat bereits begonnen. Prof. Dr. Jürgen Ennker wird als kommissarischer Klinikdirektor die Geschicke der Universitätsklinik für Herzchirurgie am Klinikum Oldenburg lenken.

Weiterlesen →
Gesundheit

Demenz-Aktivistin fordert Demenzbeauftragte

Helga Rohra bekam vor zehn Jahren die Diagnose Demenz. Damals war sie 54 und fiel in ein tiefes Loch. Jetzt berichtete sie auf Einladung des DemenzNetzwerks Oldenburg und des Klinikums Oldenburg über ihr Leben mit Demenz und beeindruckte die rund 200 Besucher.

Weiterlesen →
Gesundheit

Helga Rohra berichtet über ihr Leben mit Demenz

Vor sechs Jahren erhielt Helga Rohra die Diagnose Demenz. Statt zu resignieren, hält sie bundesweit Vorträge über die Stigmatisierung von Menschen mit Demenz. Die 60-Jährige ist im Herzogin-Ameli-Saal in der Kinderklinik des Klinikums Oldenburg zu Gast.

Weiterlesen →
Oldenburg

Patientenbücherei: Ehrenamtlicher Nachwuchs gesucht

Die Patientenbücherei des Klinikums Oldenburg sucht Nachwuchs, weil in Kürze altersbedingt einige ehrenamtliche Helferinnen aufhören möchten. Zu ihren Aufgaben zählen die Betreuung der Bibliothek und der Gang über die Stationen, um die Bücher direkt zu den Patienten zu bringen.

Weiterlesen →
Campus

Medizinstudium ohne Einser-Zeugnis

Johannes Grone kommt aus der Nähe von Göttingen und gelangte als letzter Nachrücker mit einem Notendurchschnitt von 2,6 ins Medizinstudium in Oldenburg. Das war vor neun Semestern, als an der Uni Oldenburg das Medizinstudium gerade startete.

Weiterlesen →
Kreyenbrück

Oldenburg erhält Landesförderung für MediTech

Bei der Entwicklung einer Gewerbefläche für Medizintechnik kann die Stadt auf die Unterstützung des Landes setzen. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies hat heute Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann einen Förderbescheid in Höhe von 3,4 Millionen Euro übergeben.

Weiterlesen →