Oldenburg

Religionen gemeinsam gegen Gewalt

Unter dem Motto „Religionen gemeinsam gegen Gewalt“ trafen sich gestern rund 500 Bürger in Oldenburg, um sich vom Missbrauch der Religionen bei Terror und Gewalt zu distanzieren sowie sich für Freiheitsrechte und ein friedliches Zusammenleben einzusetzen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Gegen den Terror

Ein Zeichen gegen den Terror setzten am gestrigen Mittwoch rund 90 Oldenburgerinnen und Oldenburger auf dem Rathausmarkt. Nach einem Aufruf von Julian Brandt trafen sie sich, um der Toten und Verwundeten nach den Anschlägen in Paris und anderen Städten zu gedenken.

Weiterlesen →
Innenstadt

Poststreik: Demonstration in Oldenburg

Rund 500 Beschäftigte der Post AG protestierten heute in Oldenburgs Innenstadt gegen die Politik des Konzerns. Mit der Neugründung von 49 Regionalgesellschaften und durch die Ausgliederung neuer Mitarbeiter solle das bestehende Tarifniveau unterlaufen werden.

Weiterlesen →
Region

„Wir pfeifen aus dem letzten Loch“

Seit Freitag streiken Sozialpädagoginnen und Erzieherinnen bundesweit für mehr Anerkennung und mehr Geld. Heute demonstrierten rund 550 Streikende in Oldenburg. Nach dem Auftakt auf dem Pferdemarkt ging es durch die Innenstadt zu einer Kundgebung vor dem Rathaus.

Weiterlesen →
Innenstadt

20 Jahre autonome Mai-Demonstration

Auch die autonome Szene ging heute wieder auf die Straße. Unter dem Motto „Which side are you on? 20 Jahre für Freiheit und Solidarität!“ trafen sich um 13 Uhr rund 400 Teilnehmer zur 1. Mai Demonstration in der Kaiserstraße. Die Mai-Demo der Autonomen verlief friedlich.

Weiterlesen →
Region

Warnstreik: Erzieherinnen machen Druck

Mehr als 4000 Erzieherinnen, Heilpädagoginnen und Sozialarbeiterinnen haben gestern und heute in Niedersachsen die Arbeit niedergelegt und für eine Aufwertung ihrer Arbeit durch eine bessere Eingruppierung demonstriert. In Oldenburg beteiligten sich mehr als 250 Streikende.

Weiterlesen →
Region

Erzieher und Sozialarbeiter streiken

Zwölf Kindertagesstätten werden am heutigen Mittwoch, 8. April, in Oldenburg bestreikt und haben Notbetreuungen eingerichtet. Die Beschäftigten wollen damit vor den Verhandlungen am Donnerstag den Druck auf die kommunalen Arbeitgeberverbände erhöhen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Demo am Welttag gegen Rassismus

Zum heutigen Welttag gegen Rassismus gingen in Oldenburg mehr als 1000 Bürgerinnen und Bürger auf die Straße, um friedlich gegen Ausgrenzung und für eine solidarische Gesellschaft zu demonstrieren. Ein breites Bündnis hatte zu der Demonstration aufgerufen.

Weiterlesen →
Oldenburg

Demo gegen Ausgrenzung

Ein breites Bündnis aus Initiativen, Gewerkschaften, Kirchen, Religionsgemeinschaften, demokratischen Parteien, Trägern der freien Wohlfahrt, Verbänden, Unternehmen, Vereinen und Privatpersonen ruft zu einer Demonstration in Oldenburg auf.

Weiterlesen →
Region

Warnstreik in Bremen und Niedersachsen

Heute haben die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes, ver.di, GEW, GdP und dbb Tarifunion, zu einem ganztägigen Warnstreik in Bremen und Niedersachsen vor der dritten Verhandlungsrunde am 16. und 17. März aufgerufen. Auch in Oldenburg wurde gestreikt.

Weiterlesen →