Oldenburg

Verlosung: „Kostbar“ mit 252 Gutscheinen

Kostbar 2018 ist ab sofort in Oldenburg erhältlich.

„Kostbar 2018“ ist ab sofort erhältlich.
Foto: privat

Oldenburg (am/pm) Druckfrisch und so umfangreich wie nie zuvor liegt jetzt das neue Gutscheinbuch „Kostbar“ vor. In der achten Ausgabe bieten 126 Geschäfte mehr als 250 besondere Angebote. Die Oldenburger Onlinezeitung (OOZ) verlost fünf Exemplare.

Anzeige

LzO Vorsorge

„Kostbar“ ist ein Einkaufskompass für Unternehmen aus Oldenburg und umzu, die sich einem der Kriterien „regional – bio – fair“ verschrieben haben. „Es geht uns mit ‚Kostbar‘ nicht darum, ein Gutscheinbuch wie jedes andere herauszubringen. Wir wollen einen Prozess anregen, wir wollen Wegbereiter einer neuen Kultur des Konsums sein“, sagt Karin Rohé von „transfer“. Der Verein bringt seit 2011 das „Kostbar“ heraus.

„Ich wünsche mir, dass Konsumenten mehr über viele unsichtbare Prozesse hinter jedem Produkt erfahren und bewusster damit umgehen“, so bringt es die Modedesignerin Anastasia Lotikova im Vorwort auf den Punkt. „Kostbar“ erzählt die Geschichten hinter den Produkten und Dienstleistungen, stellt die Menschen vor, die sich für eine lebenswerte Zukunft engagieren.

„Kostbar 2018“ ist im Oldenburger Buchhandel, in den „Kostbar“-Läden oder unter www.kostbar-oldenburg.de erhältlich. Es kostet 14,50 Euro.

Verlosung

Die OOZ-Redaktion verlost fünf „Kostbar“-Exemplare. Interessierte senden bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Kostbar“ bis zum 12. November an info@oldenburger-onlinezeitung.de. Die Gutscheinbücher liegen nach Absprache mit der Redaktion in der Bremer Straße 9 für die Gewinner bereit.

Vorheriger Artikel

Waldorfschule lädt zum Martinsmarkt

Nächster Artikel

BLB verwirft Neubau auf Rathausplatz

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.