Oldenburg

Polizei sucht Tatfahrzeug

Bei dem Einbruch in Oldenburg wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser Audi RS 4 benutzt. Der Wagen hat einen leichten Unfallschaden auf der Beifahrerseite, der auf dem Bild noch nicht zu erkennen ist.

Bei dem Einbruch wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit dieser Audi RS 4 benutzt. Der Wagen hat einen leichten Unfallschaden auf der Beifahrerseite, der auf dem Bild noch nicht zu erkennen ist.
Foto: Polizeiinspektion Oldenburg Stadt / Ammerland

Anzeige

Grünkohlessen in Oldenburg: Die Saison 2017 beginnt.

Oldenburg (pm) – Nach einem Einbruch in das Elektronikfachgeschäft der Firma Kuhnt in Etzhorn sucht die Polizei einen blauen Audi RS 4 und nach Zeugen. Mehrere unbekannte Täter sind am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr eingebrochen und haben Apple iPhones und iPads gestohlen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehr als 100.000 Euro.

Der gesuchte Audi RS 4 wurde am Mittwoch, 17. November, vom Gelände eines Autohandels gestohlen und ist vermutlich zwei Tage später bei dem Einbruch in das Elektronikgeschäft als Fluchtfahrzeug genutzt worden. Die unbekannten Täter seien nach der Tat mit dem Fahrzeug auf die Autobahn A 293 in Richtung Bremen gefahren, so die Polizei.

Die Polizei möchte nun wissen, wer das Fahrzeug in der Tatnacht gesehen hat. Außerdem sei es nicht ausgeschlossen, dass der Wagen irgendwo abgestellt wurde. Angaben zum Verbleib des Audis und sachdienliche Hinweise werden telefonisch unter 04 41 / 790 41 15 entgegengenommen.

Vorheriger Artikel

Oldenburger Finanzamt droht der Abriss

Nächster Artikel

„Kostbar“: Geschenkidee für Klimaschützer