Oldenburg

Gleishalle: CDU startet Online-Petition

hauptbahnhof-oldenburg-gleishalle

Die CDU Oldenburg hat wegen des drohenden Abrisses der Gleishalle jetzt eine Unterschriftensammlung und eine Online-Petition gestartet.
Foto: Anja Michaeli

Oldenburg (am/pm) Immer mehr Oldenburger machen sich für den Erhalt der historischen Gleishalle am Hauptbahnhof stark. Die CDU Oldenburg hat wegen des drohenden Abrisses jetzt eine Unterschriftensammlung und eine Online-Petition gestartet.

Anzeige

LzO Vorsorge

„Wir wollen zusammen mit den Oldenburger Bürgerinnen und Bürgern mit einer Online-Petition, gerichtet an die DB Station & Service AG, für den Erhalt der historischen Gleishalle weiterkämpfen“, so Michael Eggers, CDU-Kreisvorsitzender. Er kündigt zudem eine Unterschriftensammlung an Info-Ständen im Stadtgebiet an.

„Wie sich der bundeseigene Bahnkonzern verhält, ist symptomatisch. Zugesagte Gespräche werden abgesagt, das Management entscheidet über Denkmalschutzaspekte hinweg und zerstört so unser historisch gewachsenes Stadtbild. Wir akzeptieren das nicht“, unterstreicht Eggers die Forderungen. Er fordert alle anderen demokratischen Parteien des Rates und alle Oldenburger Organisationen zum Schulterschluss auf: „Gemeinsam können wir etwas bewegen!“

Die Online-Petition ist unter www.openpetition.de zu finden.

Vorheriger Artikel

17. Norddeutsches Pedersen-Treffen

Nächster Artikel

Erste eigene Sammlung für Horst-Janssen-Museum

4 Kommentare

  1. Peter Lerche
    30. Mai 2016 um 16.13

    Nicht nur die Gleishalle !
    Stoppt den Abriss von historischen Bauwerken, sonst ist Oldenburg tatsächlich eine ‚Übermorgenstadt‘!
    Erst ‚Amalie‘ abgerissen nun folgt der Abriss der ‚Cäcilie‘ und in naher Zukunft wohl die Klappbrücke.
    Ist die Gleishalle fort, dann ist auch sehr schnell der Lockschuppen fort!

    Was folgt dann ? der Lappan ?…..

    • G. K.
      4. Juni 2016 um 19.56

      Das ist richtig! Das muss gestoppt werden. Zu viele Baudenkmäler sind klammheimlich auch von der Stadt entsorgt worden. Schade drum! 🙁
      G.K.

  2. Musielak Sven
    31. Mai 2016 um 6.26

    Historisch? Von mir aus kann dieser hässliche Klumpen Schrott ,ersetzt werden.Ich kann daran nicht vorteilhaftes sehen.

  3. G.K.
    4. Juni 2016 um 20.03

    Kommentar entfernt, bitte bleiben Sie sachlich.