Nachrichten

Vermutlich 28 Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

Start- und Landebahn an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Petropawlowsk-Kamtschatski (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Flugzeugabsturz auf der russischen Halbinsel Kamtschatka hat es am Dienstag vermutlich 28 Tote gegeben. Der Vorfall habe sich nur wenige Kilometer vom geplanten Ziel Palana ereignet, berichtete die russische Nachrichtenagentur TASS am Dienstag.

Anzeige

Das Wrack der Maschine der regionalen Airline Petropawlowsk-Kamtschatski Air Enterprise wurde etwa vier Kilometer entfernt vom Flughafen gefunden. Die Antonow-Maschine war in der Regionalhauptstadt Petropawlowsk-Kamtschatski gestartet, während der Landung brach der Kontakt ab, berichtete TASS weiter. 22 Passagiere sowie sechs Crew-Mitglieder sollen an Bord gewesen sein, vermutlich hat niemand überlebt. Die Bergung und eine Untersuchungen der Absturzursache seien bereits in Gang, hieß es.

Foto: Start- und Landebahn an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach befürwortet neue Stadion-Regelung für Bundesliga

Nächster Artikel

Industrie soll bis mindestens 2035 kostenlose CO2-Rechte erhalten