Kultur

Schulklassen können sich zur KIBUM anmelden

Schulklassen, die die KIBUM nicht verpassen wollen, können sich ab sofort anmelden.

Schulklassen, die die KIBUM nicht verpassen wollen, können sich ab sofort anmelden.
Foto: Katrin Zempel-Bley

Anzeige

Oldenburg/zb/pm – Das Programmheft zur 39. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse (KIBUM) liegt ab sofort in allen Oldenburger Bibliotheken, in den Buchhandlungen, in den Jugendfreizeitstätten und bei der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) aus. Die KIBUM findet in diesem Jahr vom 2. bis 12. November im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, statt. Sie steht unter dem Motto „Sachbuch: KIBUM will’s wissen!“.

Neben der Buchausstellung und der Präsentation elektronischer Medien gibt es ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für kleine und große KIBUM-Besucher zum Genre Sachbuch.

Anmeldungen von Schulklassen und größeren Gruppen für den Besuch der Buchausstellung und für anmeldepflichtige Veranstaltungen im Kulturzentrum PFL werden ab 23. September unter der Telefonnummer 04 41 / 235 – 39 39 und 04 41 / 235 – 39 40 entgegengenommen. Für den Besuch der Multimedia-Präsentation ist für Schulklassen und größere Gruppen ebenfalls eine Anmeldung in der Universitätsbibliothek unter Telefon 04 41 / 798 40 37 erforderlich.

Vorheriger Artikel

Großaufgebot der Polizei durchsucht Wohnungen

Nächster Artikel

Politik: In Berlin angekommen