Wirtschaft

LzO Azubis: Nachwuchs nimmt Zügel in die Hand

Sie sind bereit Verantwortung zu übernehmen. Die 13 ausgewählten Azubis umrahmt von dem Leiter der LzO-Nadorst Timm Schuler (ganz links) und dem Projektleiter Sascha Rückbrodt (ganz rechts).

Sie sind bereit Verantwortung zu übernehmen. Die 13 ausgewählten Azubis umrahmt von dem Leiter der LzO-Nadorst Timm Schuler (ganz links) und dem Projektleiter Sascha Rückbrodt (ganz rechts).
Foto: Danielle C. Zollickhofer

Oldenburg (Danielle C. Zollickhofer) Das Projekt „Azubi-Filiale“ geht in die achte Runde. Vom 6. bis zum 17. Januar übernehmen 13 junge Bankkauffrauen und -männer aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) die Filiale in Nadorst. Die Auszubildenden befinden sich im zweiten Lehrjahr und werden in Bereichen wie Service, Kundenbetreuung, Kasse, Filialleitung oder auch Social Media eingesetzt.

Anzeige

Plane deine Kohlfahrt in Oldenburg

„Die Azubis sollen mit Projekten wie diesem mehr Praxiserfahrung bekommen. Denn jemand der zwei Wochen eine Filiale geleitet hat, tritt ganz anderes auf“, erklärt Sascha Rückbrodt, Referent für die Aus- und Fortbildung in der LzO sowie Projektleiter der „Azubi-Filiale“. Insbesondere die Persönlichkeitsentwicklung und der Erwerb von Handlungskompetenzen stehe bei dem Projekt im Vordergrund. Die Aktion sei bei den Auszubildenden sehr beliebt: Von 48 Auszubildenden im zweiten Lehrjahr haben sich 39 beworben.

Die Azubis wollen in diesem Jahr insbesondere Kunden im Alter von 18 bis 35 Jahre erreichen und haben dafür unter anderem ein Gewinnspiel organisiert. Auch haben sie sich einen Hashtag überlegt, unter welchem sie auf Instagram posten: #deinezukunft. „Unsere Aufgabe wird es sein, die Kunden für ihre persönliche und finanzielle Zukunft vorzubereiten. Gleichzeitig sammeln wir durch das Projekt auch eigene Erkenntnisse über unsere persönliche Zukunft“, so Franco Noll, zukünftiger Azubi-Filialleiter der LzO-Nadorst.

Das Projekt „Azubi-Filiale“ umfasst allerdings nicht nur die Arbeit in der Bank. Um die Teambildung zu unterstützen und den jungen Bankern auch außerhalb der Dienstzeit Raum für Erfahrungsaustausch zu geben, werden die Teilnehmer für die Dauer des Projektes in der Jugendherberge Oldenburg untergebracht.

Das erste Mal wurde die Aktion 2012 in Rastede durchgeführt. Letztes Jahr war die LzO-Filiale Wildeshausen Gastgeber des Projektes.

Vorheriger Artikel

Kleine Wünsche ganz groß

Nächster Artikel

Notwendigkeit einer ordnungsgemäßen Buchhaltung

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.