Kultur

Zufriedener Rückblick und Sehenswertes in 2015

Eine zufriedenstellende Bilanz zog Dr. Friedrich Scheele, Direktor der städtischen Museen in Oldenburg. Die Besucherzahlen blieben mit 67.151 fast stabil. Abwechslungsreiches Programm 2015: U.a. werden 100 druckgrafische Arbeiten von Salvador Dalí zu sehen sein.

Weiterlesen →
Ausstellung

100 Jahre Stadtmuseum Oldenburg

„Schon 100“ heißt eine Ausstellung im Stadtmuseum Oldenburg, die 100 Jahre seit Gründung des Hauses Revue passieren lässt. Am 1. Januar 1915 übernahm die Stadt Oldenburg das Vermächtnis des am 17. Juni 1914 verstorbenen Sammlers und Kunstmäzens Theodor Francksen.

Weiterlesen →
Ausstellung

Crossover: Wenn Hartschaum auf Stahl trifft

Unter dem Titel „Crossover“ findet im Stadtmuseum Oldenburg der Dialog zwischen den Künstlern Nicola Stäglich und Wulf Kirschner statt. Erstmalig in Deutschland präsentieren die in Oldenburg geborene Malerin und der norddeutsche Bildhauer gemeinsam aktuelle Werke.

Weiterlesen →
Ausstellung

Oldenburger Museen öffnen für Nachtschwärmer

Abends von einem Museum ins nächste gehen und das auch noch kostenfrei – all das ist möglich in der langen Nacht der Museen am kommenden Sonnabend, 20. September. Ein historischer Pekol-Bus dient bis Mitternacht als Shuttle. Die Museen bieten Aktionen und Einblicke.

Weiterlesen →
Geschichte

Stallmeister lüftet Privates über Oldenburger Herzog

Geschichtsschreibung über die Oldenburger Großherzoge gibt es durchaus. Doch der Blick hinter die Kulissen ist oftmals viel spannender. Das von Udo Elerd, dem ehemaligen stellvertretenden Direktor des Stadtmuseums Oldenburg, vorgelegte Buch „Aus einem Reiterleben“ gehört dazu.

Weiterlesen →
Kultur

Terrakotta-General wacht im Museumsgarten

Die chinesische Metropole Xi’an verlieh Oldenburgs Oberbürgermeister Prof. Dr. Gerd Schwandner die Ehrenbürgerwürde. Als besondere Ehrengabe erhielt er eine außergewöhnliche Nachbildung eines Terrakotta-Generals.

Weiterlesen →
Kultur

Lühr Grolle gibt Hollandgut zurück

Durch Zufall ist Lühr Grolle auf den Aufsatz von Margarethe Rosenbohm-Plate über „Hollandgut“ im Oldenburger Land gestoßen und schnell war ihm klar, dass zwei Erbstücke seiner Mutter ihm vermutlich nicht rechtmäßig gehören.

Weiterlesen →
Ausstellung

Stadtmuseum: Entwicklung der privaten Gärten

Viele Oldenburger sind in Besitz eines eigenen Gartens, weshalb die Stadt sich als „Gartenstadt“ bezeichnet. Was es mit den Gärten auf sich hat, darüber informiert bis zum 31. August die Ausstellung „Oldenburg – Stadt der Gärten“ im Stadtmuseum.

Weiterlesen →
Veranstaltungen

Museumstag: Mit Pferdekutschen unterwegs

Die Oldenburger Museen laden am 18. Mai bei freiem Eintritt zum Internationalen Museumstag ein. Neben den laufenden Ausstellungen wird ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene geboten. Weltweit feiern die Museen an diesem Sonntag gemeinsam den Museumstag.

Weiterlesen →
Oldenburg

200 Jahre Schlossgarten: „Euer Garten ist die Welt“

In diesem Jahr feiert der Schlossgarten Oldenburg unter dem Motto „Euer Garten ist die Welt“ seinen 200. Geburtstag. Ministerpräsident Stephan Weil wird am 25. April das Jubiläumsprogramm feierlich eröffnen. Den Abschluss des Jubiläums bildet eine Finissage.

Weiterlesen →