Region

GVO: Spatenstich in Bad Zwischenahn

Zu den Spaten gegriffen haben (von links): Martin Zimmer (Vorstand GVO), Gernold Lengert (Vorstandsvorsitzender GVO), Prof. Dr. Dietmar Pfeifer (Aufsichtsratsvorsitzender GVO), Henning Dierks (stellvertretender Bürgermeister Gemeinde Bad Zwischenahn) und Carsten Meyer (Fachbereichsleiter Bauverwaltung Gemeinde Bad Zwischenahn).

Zu den Spaten gegriffen haben (von links): Martin Zimmer (Vorstand GVO), Gernold Lengert (Vorstandsvorsitzender GVO), Prof. Dr. Dietmar Pfeifer (Aufsichtsratsvorsitzender GVO), Henning Dierks (stellvertretender Bürgermeister Gemeinde Bad Zwischenahn) und Carsten Meyer (Fachbereichsleiter Bauverwaltung Gemeinde Bad Zwischenahn).
Foto: Vivien Langen / GVO

Bad Zwischenahn (pm) Wie bereits berichtet zieht die Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg (GVO) nach Bad Zwischenahn um. Gestern haben Vertreter von Politik, Verwaltung und der GVO den symbolischen Spatenstich an der Eyhauser Allee vorgenommen.

Anzeige

Damit wurde der Startschuss für den Neubau gegeben. Voraussichtlich im Frühjahr 2022 sollen die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GVO das Gebäude beziehen können. Neben den Dienstleistungsgebäuden mit Photovoltaik Anlage, Dachbegrünung und Blockheizkraftwerk werden auf dem ehemaligen Verladegelände der Baumschule Bruns ein Wohnzentrum und eine viergruppige Kindertagesstätte (Gemeinde Bad Zwischenahn) entstehen. Auf dem 2,2 Hektar großen Grundstück werden sechs bis acht Mehrfamilienhäuser mit fünf bis sechs Wohnungen in verschiedenen Größen gebaut. Mit der Fertigstellung des Direktionsgebäudes will die GVO langfristig Arbeitsplätze im Ammerland für bis zu 150 Mitarbeiter schaffen.

GVO

Die GVO Versicherung wurde am 30. Juni 1870 in Westerstede unter der Idee „Einer trage des anderen Last“ gegründet und ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Das bedeutet jeder Kunde ist gleichzeitig Mitglied im Unternehmen (zurzeit zirka 200.000 mit Beiträgen von über 33 Millionen Euro). Das Unternehmen ist unabhängig und kann nicht von Aktionären aufgekauft werden. Seit 2016 ist Gernold Lengert der Vorstandsvorsitzenden der GVO Versicherung. Aktuell ist das Unternehmen in der Oldenburger Osterstraße zu finden. Bei der GVO arbeiten heute 124 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zwölf Auszubildende. Davon sind rund zwei Drittel im Innendienst und ein Drittel im Außendienst tätig.

150 Jahre GVO: Die Feierlichkeiten zum Jubiläum konnten wegen der Corona-Krise bislang nicht stattfinden.

Vorheriger Artikel

Kuban nennt Habecks Tempolimit-Ankündigung "Erpressungsversuch"

Nächster Artikel

Hessens Innenminister bestätigt Rücktritt des Polizeipräsidenten