Oldenburg

Aufreger der Woche: Das silberne Rohr!

Das silberne Rohr am Rathaus hat einige Bürger „geschockt“.

Das silberne Rohr am Rathaus hat einige Bürger „geschockt“.
Foto: Christian Kruse

Oldenburg (am) Ein silbernes Metallrohr an der Nordseite des Rathauses hat in dieser Woche die Social-Media-Geister entzürnt und belustigt. Von Schildbürgerstreich war die kritische Rede oder ob es sich vielleicht um die neue Rohrpost für die Stadtverwaltung handele, wurde von Schelmen gefragt. Die OOZ-Redaktion hat nachgefragt.

Anzeige

So wird es nicht bleiben: Das Provisorium wird wieder abgenommen.

So wird es nicht bleiben: Das Provisorium wird wieder abgenommen.
Foto: Christian Kruse

Das Rohr ist eine provisorische Abluftanlage. In der Gaststätte Ratskeller wird die alte Dunstabzugstechnik umfangreich modernisiert. „Um den Küchenbetrieb aufrecht halten zu können“, hat die Stadt diese provisorische Anlage in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz genehmigt“, so Stadtsprecher Stephan Onnen. Die Bohrungen für die Installation seien in den Fugen erfolgt. Damit wird sichergestellt, dass keine sichtbaren Spuren bleiben, wenn das Provisorium wieder abgenommen wird.

Vorheriger Artikel

Guttenberg erwartet Wiederwahl von Trump

Nächster Artikel

Ukrainischer Ministerpräsident reicht Rücktritt ein