Nachrichten

VZBV wertet Konjunkturpaket als „gutes Signal für Verbraucher“

Fußgängerzone Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat das Konjunkturpaket der Großen Koalition als „gutes Signal für Verbraucher“ begrüßt. „Das Konjunkturpaket wird die private Kaufkraft durch die Senkung der Mehrwertsteuer, niedrigere Strompreise durch die Absenkung der EEG-Umlage, die Begrenzung der Sozialversicherungsbeiträge und den Kinderbonus stärken“, sagte VZBV-Vorstand Klaus Müller am Donnerstag. Entscheidend sei aber, dass die Steuersenkungen auch bei den Verbrauchern ankommen.

Anzeige

Der VZBV forderte die Spitzenverbände der Wirtschaft und des Handels zu einer Selbstverpflichtung auf, die geringere Mehrwertsteuer „eins zu eins“ an die Kunden weiter zu geben. Als positiv werten die Verbraucherschützer unterdessen, dass die Bundesregierung das Insolvenzrecht anpassen will. Viele Verbraucher seien durch Corona unverschuldet in finanzielle Not geraten, so Müller. „Die Verkürzung der Entschuldungsverfahren für private Haushalte auf drei Jahre ist deshalb ein richtiger Schritt, um Betroffenen einen Neustart zu ermöglichen.“ Allerdings müsse diese Neuregelung „unbefristet und bedingungslos“ gelten.

Foto: Fußgängerzone Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Arbeitgeberpräsident lobt Konjunkturpaket

Nächster Artikel

Befristete Mehrwertsteuersenkung stößt auf breite Zustimmung