Nachrichten

Soldat der Flugbereitschaft mit Coronavirus infiziert

Regierungsjet, über dts Nachrichtenagentur

Koblenz (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Bundeswehr gibt es die erste Infektion mit dem Coronavirus. Ein mittlerweile im Bundeswehrkrankenhaus in Koblenz in Behandlung befindlicher Soldat sei positiv auf das Virus getestet worden, teilte die Bundeswehr am Mittwochabend mit. Der Mann arbeitet bei der Flugbereitschaft in Köln und stand außerhalb des Dienstes mit dem ersten Coronavirus-Patienten in NRW in Kontakt, hieß es.

Anzeige

Der Mann zeigte zunächst keine Symptome. Es seien Schutzmaßnahmen vor Ort eingeleitet worden, so die Bundeswehr.

Foto: Regierungsjet, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lottozahlen vom Mittwoch (26.02.2020)

Nächster Artikel

Regionalzug wegen Coronavirus-Verdacht angehalten