Nachrichten

Scheuer: TÜV-Fristen werden verlängert

Andreas Scheuer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Autofahrer, deren TÜV-Plaketten in der Corona-Krise verlängert werden müssten, bekommen dafür jetzt zwei Monate mehr Zeit. Das sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) der „Bild“. „Keiner braucht sich sorgen machen, dass sein Auto keinen gültigen TÜV hat“, so der CSU-Politiker weiter.

Anzeige

Es gehe um praktische Lösungen. Konkret sei die Frist zur Verlängerung der TÜV-Plakette nach Ablauf von zwei auf vier Monate verlängert worden. Polizei und Ordnungsämter seien entsprechend informiert, so der Verkehrsminister.

Foto: Andreas Scheuer, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Häusliche Gewalt: Hamburg bucht erste Pension für betroffene Frauen

Nächster Artikel

Bundesregierung will Staatsbeteiligung an Kleinunternehmen

3 Kommentare

  1. Peter Brightman
    28. März 2020 um 14.50

    Und was ist danach?
    Ich muss mich jetzt schon um ein Ersatzfahrzeug kümmern, zählt das auch unter „Einkaufen ist erlaubt“?
    Kann ich einen Gebrauchtwagen eines Privatanbieters besichtigen ohne die Ausgangssperre zu verletzen?
    Was mache ich wenn ich ein anderes Fahrzeug habe, woher bekomme ich ein rotes Nummernschild zwecks Überführung?
    Und wie kann ich mein neues Fahrzeug anmelden, wenn die Zulassungsstellen nur für Systemrelevante Bürger geöffnet haben?

  2. Heidrun Boschin
    29. März 2020 um 9.46

    Das finde ich aber gut, weil momentan finde ich keine Werkstatt die mir den TÜV macht! Haben meist alles zu und ich hätte schon richtig Angst! Jetzt hab ich ein Problem weniger, es ist auch alles nicht so einfach in der derzeitigen Situation! Ich sage mal ein dickes DANK!

  3. Christian Greiner
    30. März 2020 um 19.45

    Hier meint Herr Scheuer vermutlich die Ordnungswidrigkeit, die erst nach 4 statt nach 2 Monaten geahntet wird.
    Die erweiterte Hautunteruchung nach 2 Monaten Überzug wird dennoch fällig sein. Auch die Nachuntersuchungsfrist von
    4 Wochen kann erst nach einer Gesetzesänderung erhöht werden!