Nachrichten

Krankenhausärzte klagen über Verwaltungsaufgaben

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ärzte in deutschen Krankenhäusern klagen über eine massive Belastung durch Verwaltungsaufgaben. 60 Prozent der Mediziner sind täglich drei Stunden und mehr mit bürokratischen Tätigkeiten befasst. Bei jedem Dritten (35 Prozent) waren es sogar vier Stunden und mehr. Das geht aus einer Umfrage der Ärztegewerkschaft Marburger Bund …

Weiterlesen →
Nachrichten

Linken-Chef sieht Glücksspiel-Staatsvertrag als „Kapitulation“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linken-Chef Bernd Riexinger kritisiert die Einigung auf eine Reform des Glücksspiel-Staatsvertrags. „Die Legalisierung der Glücksspiel-Abzocke im Internet ist eine Kapitulation vor Kriminellen“, sagte Riexinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). „Es drängt sich der Eindruck auf, dass der Staat sich vor allem auf die Steuereinnahmen aus dem …

Weiterlesen →
Nachrichten

Unionsfraktionsvize Linnemann: Grundrente „immer unrealistischer“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU/CSU-Fraktionsvize Carsten Linnemann zweifelt nach der Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung am Gelingen der Grundrente. „Die verfassungsrechtlichen Bedenken und die Probleme bei der Umsetzung wiegen so schwer, dass die Umsetzung der Grundrente immer unrealistischer wird“, sagte Linnemann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Laut des CDU-Politikers und Vorsitzenden …

Weiterlesen →
Nachrichten

Fast jeder Zehnte nutzt Dispokredit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Obwohl Banken und Sparkassen für Dispokredite vergleichsweise hohe Zinsen verlangen, nutzen aktuell rund 5,5 Millionen Deutsche ihren Dispokredit – und damit neun Prozent aller Erwachsenen. Weitere 13,4 Millionen Bürger (22 Prozent) erwarten, dass sie in den nächsten drei Monaten in den Dispokredit rutschen. Dies hat eine …

Weiterlesen →
Nachrichten

Mehrheit will Obergrenzen in Lebensmitteln für Kinder

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Immer mehr Deutsche legen Wert auf gesündere Ernährung – insbesondere für ihren Nachwuchs. So wünschen sich 83 Prozent der Bürger Obergrenzen für Zucker, Fett und Salz bei Lebensmitteln, die speziell für Kinder gedacht sind. Nur 15 Prozent sprechen sich dagegen aus, zwei Prozent zeigen sich unentschieden. …

Weiterlesen →
Nachrichten

Bund der Steuerzahler beklagt teuersten Bundestag aller Zeiten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bund der Steuerzahler (BDSt) dringt erneut auf eine rasche Reform des Wahlrechts zum Bundestag. Gegenüber „Bild“ (Donnerstagausgabe) sagte BDSt-Präsident Reiner Holznagel: „Mit Ausgaben von mehr als einer Milliarde Euro ist der Bundestag mit seinen aktuell 709 Abgeordneten dieses Jahr so teuer wie nie zuvor.“ Jedes …

Weiterlesen →
Nachrichten

Linke-Fraktionschef hofft auf „parteiübergreifenden Steuerkonsens“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch fordert einen „parteiübergreifenden Steuerkonsens“ zur Entlastung geringer und mittlerer Einkommen. „Wir haben ein Steuersystem aus dem vergangenen Jahrhundert“, sagte Bartsch der „Welt“ (Donnerstagausgabe). „Ich rufe deshalb SPD, Grüne, Union und FDP zu einem parteiübergreifenden Steuerkonsens zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger auf. Die …

Weiterlesen →
Nachrichten

Hessen will neue Glücksspiel-Aufsichtsbehörde haben

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Innenminister des Landes Hessen, Peter Beuth (CDU), will sich dafür einsetzen, dass sein Land Standort der neuen bundesweiten Glücksspiel-Aufsichtsbehörde wird. Hessen habe über Jahre ein großes Knowhow bei der Glücksspielregulierung aufgebaut. „Deshalb ist unser Land prädestiniert, um die neue zentrale Anstalt, die wir ebenfalls schon …

Weiterlesen →
Nachrichten

Frank Thelen kritisiert deutsche Autohersteller

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Gründer und Investor Frank Thelen sieht „schwarz für die deutsche Autoindustrie und damit für einen zentralen Baustein der deutschen Wirtschaft“. Nachdem das US-Unternehmen Tesla am Mittwoch seinen Börsenwert gesteigert und VW bei der Marktkapitalisierung überholt hatte, stellt Thelen den deutschen Herstellern in einem Gastbeitrag für …

Weiterlesen →
Nachrichten

Siemens-Chef: Nachgeben bei Kohleprojekt hätte Pleite riskiert

Davos (dts Nachrichtenagentur) – Siemens-Chef Joe Kaeser hat den 18-Millionen-Euro-Auftrag für das umstrittene Kohlenminenprojekt in Australien mit der Existenz von Siemens verknüpft. Es habe eine „nichtlimitierte Schadenersatzpflicht bei einseitiger Kündigung“ bestanden, sagte Kaeser am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos der „Welt“ (Donnerstagausgabe). Daher handele es sich nicht nur um einen …

Weiterlesen →