Nachrichten

Private Hochschulen werden immer beliebter

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Private Hochschulen werden in Deutschland immer beliebter. Im Wintersemester 2018/2019 waren 246.700 Studierende an solchen Bildungseinrichtungen eingeschrieben – sieben Prozent mehr, als im Wintersemester 2017/2018 (230.200), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Dagegen stieg die Gesamtzahl der Studierenden an allen Hochschulen in diesem Zeitraum …

Weiterlesen →
Nachrichten

DAX startet vor ZEW-Daten mit Verlusten

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.465 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von Fresenius …

Weiterlesen →
Nachrichten

Lindner fordert jährlichen CO2-Deckel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner fordert einen jährlichen CO2-Deckel. „Wer CO2 emittiert, der wird sich und sollte sich seine Rechte daran kaufen müssen. Das wäre ein marktwirtschaftliches Instrument, das Anreize gibt, CO2 zu vermeiden oder auch CO2 zu speichern, etwa durch die Aufforstung von Wald“, sagte Lindner am …

Weiterlesen →
Nachrichten

Zahl der Multi-Jobber auf über 3,5 Millionen gestiegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der sogenannten Multi-Jobber oder Mehrfachbeschäftigten in Deutschland ist Mitte 2019 auf über 3,5 Millionen gestiegen. Das geht aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervor, über welche die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet. Ende Juni 2018 gab es …

Weiterlesen →
Nachrichten

Autorin Brunschweiger kritisiert Fridays-for-Future-Bewegung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Fridays-for-Future-Bewegung geht nach Auffassung der Feministin und Autorin Verena Brunschweiger bei ihren Protesten nicht weit genug. „Den wichtigsten Punkt klammern die Demonstranten immer aus. Und der lautet: Es liegt auch und vor allem an den Massen von Menschen, dass wir so große Umweltprobleme haben“, sagte …

Weiterlesen →
Nachrichten

Laschet will Ausnahmen bei E-Auto-Prämie

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) macht sich für Änderungen bei der Prämie für Elektroautos stark. „Wir brauchen bei der Umweltprämie des Bundes eine Ausnahmeregelung für reine Elektrohersteller, um Wettbewerbsverzerrungen zu vermeiden“, sagte Laschet der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Die Umweltprämie wurde von Autoindustrie und Bundesregierung vereinbart. Der Kauf …

Weiterlesen →
Nachrichten

Bundesregierung zahlt 800.000 Euro für veraltetes Betriebssystem

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesregierung entstehen erhebliche Kosten, weil bei einer Vielzahl der PCs in den einzelnen Bundesministerien und den nachgelagerten Behörden immer noch das veraltete Betriebssystem Windows 7 eingesetzt wird. Das zeigt die Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion, über die das „Handelsblatt“ berichtet. Hintergrund ist, …

Weiterlesen →
Nachrichten

FDP verlangt Reformstopp in Agrarpolitik

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die FDP im Bundestag hat der Bundesregierung vorgeworfen, die anhaltenden Proteste der Bauern nicht ernst zu nehmen. „Wir fordern, dass sämtliche agrarpolitischen Vorhaben der Bundesregierung auf Eis gelegt werden“, sagte der agrarpolitische Sprecher der FDP, Gero Hocker, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Zunächst müsse darüber gesprochen werden, …

Weiterlesen →
Nachrichten

UN-Sondergesandter will keine Blauhelme in Libyen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der UN-Sondergesandte für Libyen, Ghassan Salamé, hat sich gegen eine internationale Friedenstruppe für das Bürgerkriegsland ausgesprochen. „Es gibt in Libyen keine Akzeptanz für ausländische Truppen. Ich sehe in der internationalen Gemeinschaft auch nicht die Bereitschaft, Truppen zu entsenden“, sagte er der „Welt“. Salamé fügte hinzu: „Ich …

Weiterlesen →
Nachrichten

Schweinefleischexporte nach China deutlich gestiegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In kaum ein anderes Land hat Deutschland im vergangenen Jahr so viel Schweinefleisch exportiert wie nach China. Zugleich sanken die Ausfuhren ins Hauptabnehmerland Italien leicht, berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Daten des Statistischen Bundesamtes. Demnach kaufte China von Januar bis November rund 279.000 …

Weiterlesen →