Nachrichten

Bericht: Merkel erwartet „starke Einschränkungen für Ungeimpfte“

Hinweis auf Mund-Nasen-Schutz an einer Straßenbahnhaltestelle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im CDU-Bundesvorstand die Einschätzung geäußert, dass es „starke Einschränkungen für Ungeimpfte geben wird“. Das berichtet die RTL/n-tv-Redaktion unter Berufung auf Sitzungsteilnehmer.

Anzeige

Hintergrund sind die stark gestiegen Inzidenzzahlen, über die sich Merkel demnach äußerst besorgt gezeigt hat. Die geschäftsführende Kanzlerin sprach demnach von einem exponentiellen Wachstums der Infektionen. Zu möglichen Gegenmaßnahmen sagte sie, dass tägliche Tests am Arbeitsplatz für Ungeimpfte nicht ausgeschlossen seien. Die Einschränkungen könnten über das 2G-Modell hinausgehen.

Foto: Hinweis auf Mund-Nasen-Schutz an einer Straßenbahnhaltestelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Laschet: Mitgliederbefragung soll einmalig sein

Nächster Artikel

NRW fordert Städte zum Einrichten stationärer Impfstellen auf