Nachrichten

Altmaier verlangt Sozialabgabenbremse

Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der Debatte um deutlich steigende Sozialbeiträge in den nächsten Jahren, spricht sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für Beitragsgrenzen aus. „Es ist wichtig, dass die Sozialversicherungsbeiträge stabil bleiben. Deshalb brauchen wir jetzt umso mehr eine Sozialabgabenbremse für unsere Wirtschaft“, sagte der CDU-Politiker der „Bild“ (Samstagausgabe).

Anzeige

Der Wirtschaftsminister reagierte damit auf Aussagen von Krankenkassen und der Deutschen Rentenversicherung, wonach die Beitragssätze bis 2023 deutlich erhöht werden müssen, berichtet die Zeitung.

Foto: Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Beschäftigten im Homeoffice drohen geringere Steuerrückzahlungen

Nächster Artikel

SPD-Streit um Oppermann-Nachfolge: Geywitz und Gleicke für Ziegler

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.