Nachrichten

26-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 67 in Südhessen

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Darmstadt (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Autobahn 67 in Südhessen ist am Mittwochmorgen ein 26-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Mann gegen 6:30 Uhr mit seinem Fahrzeug zwischen dem Autobahndreieck Darmstadt und der Anschlussstelle Büttelborn aus bislang noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Laut Zeugenaussagen überschlug sich sein Wagen und prallte im Anschluss gegen einen Baum.

Anzeige

Die alarmierten Rettungskräfte konnten dem 26-Jährigen nicht mehr helfen – er starb noch an der Unfallstelle. Wegen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Rüsselsheim voll gesperrt werden.

Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

CDU-Abgeordneter: Freiwilligen Wehrdienst für Zivilschutz erweitern

Nächster Artikel

NRW-Verkehrsminister will nach Uhrzeiten gestaffelten Schulanfang