Ausstellung

„Graf Anton Günther und sein Schloss“

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zeigt vom 1. Juli bis 31. August die Kabinettschau „Graf Anton Günther und sein Schloss“. Anton Günther wird als fürstlicher Bauherr mit Plänen, Zeichnungen und Modellen vorgestellt.

Weiterlesen →
Oldenburg

Ritt des Grafen endet neben Zapfsäulen

Ursprünglich sollte das Reiterstandbild von Graf Anton Günther ein Geschenk für die Stadt werden, doch die hatte ebenso wie das Land kein Interesse daran. Jetzt endete der Ritt des Oldenburger Grafen neben Benzinzapfsäulen im Stadtteil Kreyenbrück.

Weiterlesen →
Oldenburg

Reiterstandbild: Denkmal ohne Debatte begraben

Graf Anton Günther auf seinem bronzenen Pferd hat sich buchstäblich tot geritten. Ein von der SPD-Ratsfraktion eingebrachter Dringlichkeitsantrag, das Reiterstandbild vor dem Oldenburger Schloss aufzubauen, scheiterte mit großer Mehrheit.

Weiterlesen →
Oldenburg

Leitlinien dürften geschenkten Gaul zu Fall bringen

Eigentlich war der geschenkte Gaul schon vergessen. Bis die Arbeitsgemeinschaft der Stadtoldenburger Bürgervereine (ASTOB) jetzt einen erneuten Versuch unternahm, sich für das Reiterstandbild des Grafen Anton Günther auf dem Oldenburger Schlossplatz einzusetzen.

Weiterlesen →
Innenstadt

Oldenburger Schlossturm wird saniert

Der Turm des Oldenburger Schlosses wird saniert. Witterungsschäden an der Laterne und der offenen Holzkonstruktion über der Kuppel des Hauptturms werden derzeit untersucht und beschädigte Bauteile sollen bis Ende des Jahres ausgetauscht werden.

Weiterlesen →