Schaufenster

Schönheitsideale für den Mann von „heute“

Foto: and.one

Anzeige Wir alle haben vermutlich Männergesichter und -körper in Gedanken, die wir als makellos und idealistisch ansehen. Die ältere Generation denkt in diesem Zusammenhang vielleicht an Brad Pitt, die jüngere Generation an Justin Bieber. Rein auf das Aussehen beschränkt wirkt zum Beispiel en männliches Gesicht dann als schön bzw. attraktiv, wenn es ein schmales Gesicht, einen etwas dunkleren Teint sowie feste Augenbrauen und Wimpern aufweist. Das zumindest belegen Forschungen von Schönheitsforschern, wenn sie dem idealen Gesicht des Mannes nachgehen. Außerdem sollte ein Gesicht wenig bis keine Falten aufweisen.

Woran erkennt man einen schönen Mann?

Besonders der Gesichtsbereich zwischen der Nase und dem Mundwinkel wird dabei von den Betrachtern als besonders beachtenswert betrachtet. Was den männlichen Körper betrifft, so ist die Einschätzung des Betrachters inhaltlich sehr unterschiedlich. Was in diesem Zusammenhang als „schön“ betrachtet wird, richtet sich nach individuellen Vorstellungen. Dennoch lassen sich auch hier Usancen festmachen. Ein schöner männlicher Körper ist jener, der schlank und muskulöse Ausprägungen hat. Allerdings sollte der männliche Körper nicht allzu muskulös wirken, denn zu viele Muskeln wirken für die Mehrheit der Betrachter abstoßend. Dies zeigen zumindest Feldstudien, die im europäischen Raum gemacht worden sind.

Bartpflege und Haarentfernung als Schönheitsmerkmal

Was im Detail zählt, um als „schön“ und „attraktiv“ zu gelten, ist von praktisch allen Menschen selbst zu beeinflussen. Das ist ein Vorteil, denn es zeigt klar auf, dass man die Geschicke selbst in die Hand nehmen kann. Abgesehen von teuren Schönheitsoperationen, können Sie beispielsweise an ihrer Gesichtsform wenig bis kaum verändern. Wenn Sie eine schiefe Nase stört, können Sie zwar diese verkleinern oder wieder geraderichten lassen, ansonsten lässt sich wenig tun. Die für die äußeren Schönheitsmerkmale wichtigen Backenknochen lassen sich nun einmal nicht verschieden. Wenn es aber um Details wie zum Beispiel die Hautpflege oder die Rasur geht, können Sie sehr Vieles selbst tun. Durch einen guten Haarschnitt lässt sich sehr Vieles zum Positiven verändern. Auch eine Laser Haarentfernung kann einen entscheidenden Vorteil bedeuten. Wenn man von der Grundform der Schönheitsideale einmal absieht, gibt es nur sehr wenige Dinge, die Sie nicht selbst verbessern könnten. Gerade die Haarentfernung wird beim Mann noch als Schönheitsmerkmal unterschätzt.

Vorheriger Artikel

FDP erwartet zunehmende Terrorgefahr in Afghanistan

Nächster Artikel

DAX legt am Mittag zu - Delivery Hero und BMW vorn